• IT-Karriere:
  • Services:

1 Milliarde US-Dollar

EA will angeblich Popcap kaufen

Plants vs. Zombies und Bejeweled sind die wohl bekanntesten Spiele des auf Casualgames spezialisierten Entwicklerstudios Popcap. Eigentlich will das Unternehmen an die Börse, aber jetzt steht es Spekulationen zufolge kurz vor einer Übernahme.

Artikel veröffentlicht am ,
Plants vs. Zombies
Plants vs. Zombies (Bild: Popcap Games)

Wilde Spekulationen gibt es derzeit in US-Medien über die Zukunft des aus Seattle stammenden Entwicklers und Publishers Popcap. So berichtet Techcrunch.com mit Bezug auf zwei anonyme Quellen, dass Electronic Arts den kleineren, auf Casualgames wie Plants vs. Zombies und Bejeweled spezialisierten Konkurrenten für rund eine Milliarde US-Dollar übernehmen möchte. Die Verhandlungen sollen kurz vor dem Abschluss stehen. Auch Unternehmen wie Zynga sowie japanische und asiatische Firmen gelten als mögliche Käufer.

Popcap selbst hat sich auf Nachfragen nicht geäußert - das Studio kommentiere grundsätzlich keine derartigen Gerüchte. Eine Twitter-Meldung einer Mitarbeiterin, der zufolge die Berichte falsch sind, wurde wieder gelöscht. Einige US-Medien, etwa Kotaku.com, berichten mit Verweis auf eigene anonyme Informanten, dass die Meldungen über eine Übernahme eine Ente seien.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Captain 24. Jun 2011

stichhaltige Argumente, nun gut: 1.) der Weiterverkauf von Spielen ist, sofern gewünscht...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
    •  /