Abo
  • Services:

Das beste autostereoskopische 3D und Fazit

Noch schärfer wirkt die Grafik im 3D-Modus, wenn die Auflösung auf 800 x 240 Pixel erhöht wird. Das autostereoskopische 3D kommt in keinem 3DS-Spiel so gut rüber wie in Ocarina of Time 3D - mit dem 3D-Slider auf Maximum. Die gleiche Einstellung verursachte während unseres 3-DS-Hardwaretests mit Pilotwings Ressort schnell Kopfschmerzen.

Stellenmarkt
  1. Techem Energy Services GmbH, Bielefeld, Eschborn
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Die 3D-Welt wirkt sehr plastisch, weil alle zweidimensionalen Tapeten, die für weit entfernte Areale auf dem N64 genutzt wurden, durch dreidimensionale ausgetauscht wurden. Besonders positiv fällt das auf dem Marktplatz vor dem Schloss oder in Kakariko auf.

Neben dem klassischen Abenteuer können Spieler noch eine schwierigere Version des Hauptspiels, die Master Quest, angehen. In dieser Version sind die Gegenstände besser versteckt, die Welt gespiegelt und Monster stärker. Nintendo hat zudem ein Hilfssystem eingebaut, das Spielern bei besonders kniffligen Rätseln unter die Arme greift, wenn sie nicht weiterkommen.

The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D ist für rund 45 Euro erhältlich. Die USK hat das 3DS-Spiel ab sechs Jahren freigegeben.

Fazit

Qualitativ gesehen ist Ocarina of Time 3D das momentan beste Programm für Nintendos 3DS - technisch und spielerisch. In keinem anderen Titel ist der 3D-Effekt überzeugender, der Spielverlauf motivierender. Auch die anderen Besonderheiten des 3DS, wie die zwei Bildschirme oder der Bewegungssensor, werden intelligent genutzt. Spieler, die Links erstes 3D-Abenteuer bisher noch nicht gespielt haben, finden keine portable Alternative zu diesem Epos und sollten zugreifen.

Wer sich dagegen noch gut an den Klassiker erinnert, findet in Ocarina 3D trotz der grafischen Verbesserungen wenig Gründe, das Abenteuer erneut zu bestreiten, und ist mit einem anderen Zelda-Abenteuer, sei es auch zweidimensional, besser beraten.

 Test Zelda Ocarina of Time 3D: Spiel's noch einmal, Link!
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

F4yt 28. Jun 2011

Für mich hat die 3D-Option, aufgrund von Problemen mit meinen Augen, auf niedrigster...

spanther 28. Jun 2011

Für mich auch! :D Ich konnte Stunden einfach nur auf Epona herumreiten! xD Und Angeln...

Trollfeeder 27. Jun 2011

Mit DEM Nick und DER Aussage. Klar,will der Fisch! ><((*>

Trollfeeder 27. Jun 2011

Schön geschrieben! 100% /signed

F4yt 25. Jun 2011

Also ich hab' Ocarina of Time in nun 3 Inkarnationen für'n Gamecube (dachte erst noch...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /