Abo
  • Services:
Anzeige
Softstep Keyworx
Softstep Keyworx (Bild: Keith McMillen)

Multitouch-Tastatur

PC mit den Füßen bedienen

Softstep Keyworx
Softstep Keyworx (Bild: Keith McMillen)

Das Softstep Keyworx ist eine Computersteuerung der ungewöhnlichen Art. Das Gerät ist eine Multitouch-Steuerung, die mit den Füßen kontrolliert wird. Sie ergänzt Maus und Tastatur.

Das Softstep Keyworx ist für Spieler, den Videoschnitt, Programmierer und andere Anwender gedacht, die häufig viele Daten in den Rechner eingeben müssen und im wahrsten Wortsinn alle Hände voll zu tun haben. Auch für Menschen mit Behinderungen oder Verletzungen ist das Softstep Keyworx gedacht.

Das Gerät wird per USB angeschlossen und beherrscht über 100 verschiedene Kommandos. Die einfachsten sorgen nur für Mausklicks und einzelne Tastendrücke. Aber auch die Steuerung des Mauszeigers und die des Cursors kann mit den Füßen erledigt werden.

Anzeige

Die Tasten des Softstep Keyworx können nicht nur eingedrückt werden - sie erfassen auch kreisende Bewegungen, die Druckstärke und Kippbewegungen. Die Belegung der Tasten kann mit Hilfe eines Konfigurationsprogramms erledigt werden. Gegenüber dem Rechner verhält sich das Softstep Keyworx wie eine weitere Tastatur.

  • Softstep Keyworx  - Inputmöglichkeiten der Trittschalter (Bild: Keith McMillen)
  • Softstep Keyworx (Bild: Keith McMillen)
  • Softstep Keyworx - Konfiguration (Bild: Keith McMillen)
  • Softstep Keyworx - Sensorüberwachung (Bild: Keith McMillen)
Softstep Keyworx - Inputmöglichkeiten der Trittschalter (Bild: Keith McMillen)

Die Tastenumrandung leuchtet blau, damit der Anwender seine Füße auch im Dunkeln unter dem Schreibtisch korrekt positionieren kann. Die Bedienung selbst soll ohne Sichtkontakt möglich sein.

Der Hersteller hat eine Reihe von Anwendungsszenarien entworfen, bei denen die Fußsteuerung eingesetzt werden kann. Dabei handelt es sich vornehmlich um einfache und häufig wiederkehrende Vorgänge wie die Zoomsteuerung, die Lautstärkeregelung und das Bestätigen von Bildschirmmeldungen.

Das Eingabegerät war ursprünglich für Musiker gedacht und wiegt rund 500 Gramm. Es ist nach Herstellerangaben klein genug, um es in einem Aktenkoffer oder einem Rucksack zu transportieren. Das Softstep Keyworx kostet rund 290 US-Dollar und soll ab sofort erhältlich sein. Treiber für Windows und Mac OS X liegen bei.


eye home zur Startseite
irata 24. Jun 2011

Coole Sache. Im ersten Moment dachte ich, es handelt sich um sowas wie das Amiga...

fehlermelder 24. Jun 2011

"Es ist nach Herstellerangaben klein genug, um es in einem Aktenkoffer oder einem...

parafin 24. Jun 2011

oder Organisten...

Satan 23. Jun 2011

da wird das programm im wahrsten sinne mit den füßen getreten.


TechBanger.de / 23. Jun 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Monheim am Rhein
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. SIKA DEUTSCHLAND GMBH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 11,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: DownloadbääääH

    countzero | 18:27

  2. Re: Das massive Lobbying lohnt sich anscheinend.

    cicero | 18:26

  3. Re: Sehr schön!

    Ovaron | 18:26

  4. Re: Fritzbox 6590 Cable ?

    Gunah | 18:23

  5. Re: bei aller freude...

    ckerazor | 18:23


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel