Abo
  • Services:

Opensuse 12.1

Meilenstein 2 enthält Firefox 5 und Llvm/Clang 3.0

Im zweiten von insgesamt sechs Meilensteinen von Opensuse 12.1 haben die Entwickler zahlreiche Pakete aktualisiert und einige neue hinzugefügt. Darunter sind Firefox 5 RC, die elektronische Schnipselsammlung The Board und Llvm 3 samt Clang.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Chamäleon ist Vorlage für das Opensuse-Logo
Das Chamäleon ist Vorlage für das Opensuse-Logo (Bild: Benjamin Klingebiel, CC-BY-SA-2.0-DE)

Im Meilenstein 2 der für den 11. November 2011 geplanten Version 12.1 von Opensuse haben die Entwickler zahlreiche Softwarepakete aktualisiert. So wurden beispielsweise der Browser Firefox 5 RC sowie die Horde4-Pakete eingepflegt. Der Zettel-, Video- und Audiosammler The Board für Gnome 3 ist in Version 0.1.3 enthalten. Für die Bearbeitung von Fotos im RAW-Format haben die Entwickler Rawstudio integriert.

Stellenmarkt
  1. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  2. inovex GmbH, Karlsruhe, Köln

Für Entwickler steht ein Snapshot von Llvm 3.0 samt Clang zum Ausprobieren bereit. Zahlreiche kleinere Werkzeuge wie den Brainfuck Interpreter oder den C++-Übersetzer Cdecl hat das Opensuse-Team ebenfalls eingepflegt.

Gegenwärtig wird noch über den Wechsel zu Systemd debattiert. Nachdem Frederic Crozat einen Zeitplan für die Integration der neuen Startumgebung veröffentlicht hat, melden sich zahlreiche Anwender mit Beschwerden und Bedenken zu der Umstellung. Der Wechsel soll erst dann erfolgen, wenn das System stabil läuft.

Opensuse 12.1 Milestone 2 steht auf den Webseiten des Opensuse-Projekts zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. 164,90€

maple2 23. Jun 2011

Wo liegt das Problem? Firefox-5 gibt's für ältere Suses als 1-Click-Installation. Da wird...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    •  /