Abo
  • Services:
Anzeige
Firmensitz des Unternehmens
Firmensitz des Unternehmens (Bild: Raboe001 CC BY-SA 3.0)

Gehackt

K&M-Computer-Kunden werden mit Phishing-Mail angegriffen

Firmensitz des Unternehmens
Firmensitz des Unternehmens (Bild: Raboe001 CC BY-SA 3.0)

Die Webserver des Computerhändlers K&M sind gehackt worden. Die Kriminellen nutzten die erbeuteten Daten für einen Angriff auf die Rechner der Kunden des Computerhändlers, denen ein Einkaufsgutschein versprochen wurde.

Die Webserver des Computershopbetreibers K&M Computer sind gehackt worden. Das gab das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite bekannt. Die Server sind offline. "Aufgrund eines Angriffs auf unsere Webserver, durch welchen (...) Phishing-Mails versandt wurden, haben wir diese unverzüglich vom Netz genommen. Unser Shopsystem ist bis zur Klärung vorübergehend nicht erreichbar. Sollten Sie eine Phishing-Mail betreffend eines K&M-Elektronik-Gutscheins erhalten haben, so ignorieren und löschen Sie diese bitte umgehend und klicken Sie nicht auf darin enthaltene Links."

Anzeige

Der Betreiber der Ladenkette arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung und entschuldigte sich bei den Kunden "für die Unannehmlichkeiten". K&M Elektronik AG ist ein Handelsunternehmen mit Hauptsitz im baden-württembergischen Magstadt. Die Firma hat 33 Filialen in zehn Bundesländern.

Offenbar erhielten die Angreifer Zugriff auf die Kundendatenbank des Unternehmens, inklusive E-Mail-Adressen und Namen. Ein Kunde von K&M Computer berichtete Golem.de "Ich habe heute eine E-Mail bekommen, die so aussieht, als sei sie von K&M Elektronik. In dieser werde ich mit meinem korrekten Namen angesprochen. Angeblich würde gerade ein Gewinnspiel laufen, ich müsse dazu nur auf die K&M-Seite gehen und ein Java-Applet laufen lassen."

In dem Gewinnspiel wurden 150 Gutscheine im Wert von 25 Euro versprochen, die die schnellsten 150 Besucher des Onlineshops erhalten sollten. Doch die Phishing-Mail machte viele Nutzer misstrauisch: Auf der Facebook-Seite erklärte ein Betroffener, dass er sich gewundert habe, weshalb er um 2:30 Uhr in der Nacht eine E-Mail von K&M bekommen habe.


eye home zur Startseite
DronNick 03. Aug 2011

da ist ein Siegel drauf. Wie toll. Das Shop müsste also sicher sein. Die von KM...

Thread-Anzeige 24. Jun 2011

Ergänzung: NATÜRLICH NUR WENN DER USER DAS WILL. Alle anderen die es nicht AKTIV...

Thread-Anzeige 22. Jun 2011

Das war doch wohl eher die normale "ost"-Spam&Hack-Mafia die immer schon gab. Laut heise...

Thread-Anzeige 22. Jun 2011

Man kann nirgendwo Dinge melden. Tolle Qualitäts-Leistungs-Schutz-Presse.

Thread-Anzeige 22. Jun 2011

Nachtrag: Wer Sarkasmus findet, kann ihn behalten. Oder lies den heise-Artikel.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  2. Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Berlin
  3. Daimler AG, Neu-Ulm
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 47,99€
  2. (-75%) 7,49€
  3. (-20%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  2. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  3. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  4. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  5. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  6. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  7. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  8. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  9. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  10. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 16:35

  2. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    ul mi | 16:34

  3. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 16:28

  4. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    derdiedas | 16:22

  5. Re: Was mache ich falsch?

    quineloe | 16:22


  1. 16:54

  2. 16:10

  3. 15:50

  4. 15:05

  5. 14:37

  6. 12:50

  7. 12:22

  8. 11:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel