• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafone

Blackberry Curve 8520 mit Blackberry-Prepaid-Tarif

Vodafone bietet nun auch einen Prepaid-Tarif mit Blackberry-Option an. Den Tarif gibt es zusammen mit dem Blackberry-Modell Curve 8520 von RIM (Research In Motion). Er kann zudem mit beliebigen anderen Blackberry-Geräten verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone führt Blackberry-Prepaid-Tarif ein
Vodafone führt Blackberry-Prepaid-Tarif ein (Bild: RIM)

Das Blackberry Curve 8520 von RIM (Research In Motion) kann bei Vodafone zusammen mit dem Prepaid-Tarif Callya Open End gekauft werden. Der Tarif kostet monatlich 2,49 Euro und wird gebucht, sobald das Guthaben auf der Karte dafür ausreicht. Ergänzend dazu wird auch die Option Callya Smartphone Blackberry vom Prepaid-Guthaben abgebucht. Die Blackberry-Option kostet monatlich 9,99 Euro und erlaubt die Nutzung der Blackberry-Funktionen.

  • Blackberry Curve 8520
  • Blackberry Curve 8520
Blackberry Curve 8520
Stellenmarkt
  1. DAVASO GmbH, Leipzig-Mölkau
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Der Prepaid-Tarif umfasst eine Datenflatrate, die ab einem monatlichen Volumen von 200 MByte auf GPRS-Bandbreite gedrosselt wird. Telefonate in das deutsche Festnetz und zu anderen Vodafone-Rufnummern werden jeweils mit 29 Cent pro Gespräch abgerechnet. Anrufe in andere deutschen Netze kosten 29 Cent pro Minute. Dabei wird nur die erste Minute voll berechnet, danach gibt es eine kundenfreundliche Abrechnung im Sekundentakt. Für 29 Cent können bis zu 101 SMS ohne weitere Kosten an andere Vodafone-Nutzer versendet werden. Ansonsten kostet der SMS-Versand 19 Cent pro Nachricht.

Das Blackberry Curve 8520 kostet mit dem Vodafone-Prepaid-Tarif Callya Open End 169,90 Euro.

Vodafone bietet den Tarif Callya Smartphone Blackberry auch nur als SIM-Karte an, so dass der Tarif sich auch mit anderen Blackberry-Modellen kombinieren lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Day 1 Edition PS4/Xbox One für 29,99€, Day 1 Edition PC für 49,99€)
  2. 219,99€ (Release 7.05.)
  3. (u. a. WD Blue SN550 1TB PCIe-SSD für 88€, Philips 65OLED855/12 65 Zoll OLED für 1.999€)

.ldap 22. Jun 2011

Tarif = Unter aller Sau Blackberry Curve 8520 = Lager leer räumungs-versuch. Schade...


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /