• IT-Karriere:
  • Services:

Crysis 2

Leak gewährt erste Blicke auf DirectX-11-Version

Schon länger warten PC-Spieler von Crysis 2 auf das angekündigte Update für DirectX-11, jetzt hat Crytek einen ersten Blick auf die grafischen Verbesserungen des Egoshooters gewährt - allerdings wohl unfreiwillig.

Artikel veröffentlicht am ,
Crysis 2
Crysis 2 (Bild: Crytek)

"Something went wrong, horribly wrong": Der Satz könnte scherzhaft für die PC-Fassung von Crysis 2 stehen, weil das Spiel immer noch ohne den DirectX-11-Modus auskommen muss. Tatsächlich aber ist die Zeile Überschrift einer Fehlermeldung. Sie ist zu sehen, wenn Spieler versuchen, eine zeitweise freigeschaltete Seite bei Crytek aufzurufen.

  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Echtzeit-Reflexionen
  • Crysis 2 ohne Echtzeit-Reflexionen
  • Crysis 2 mit Parallax Occlusion Mapping
  • Crysis 2 ohne Parallax Occlusion Mapping
  • Crysis 2 mit Screen Space Directional Occlusion
  • Crysis 2 ohne Screen Space Directional Occlusion
Crysis 2 mit Tessellation
Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Concentrix Germany, Duisburg, Düsseldorf, Wuppertal

Das Frankfurter Entwicklerstudio hatte dort, wohl versehentlich, eine Handvoll Vergleichsbilder veröffentlicht, auf denen Crysis 2 mit und ohne Grafikfeatures wie Tessellation, Echtzeit-Reflexionen und Parallax Occlusion Mapping zu sehen war. Außerdem gab es dort zwei Links, die aber ins Leere führten. Unter dem einen sollte es ein "DX11 Tessellation Pack", unter dem anderen "High Res Textures" zum Download geben.

Wann Crytek die Seite mitsamt des DirectX-11-Updates online stellt, ist derzeit offiziell nicht bekannt. Das vorzeitige Freischalten kann aber durchaus als Hinweis gedeutet werden, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird, bis der Patch fertig ist.

Nachtrag vom 22. Juni 2011, 16:30 Uhr

Crytek will das Update auf Version 1.9 von Crysis 2 in der Woche ab Montag, dem 27. Juni 2011 veröffentlichen. Neben der Unterstützung von DirectX-11 mitsamt einem speziellen Level für Benchmarks gibt es eine Reihe weiterer Verbesserungen, auch im Hinblick auf den Multiplayermodus. Im Unternehmensforum ist eine ausführliche Liste mit den Patchnotes zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)
  2. gratis
  3. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...

DER GORF 27. Jun 2011

Also, ist Schnellwaffenwechsel nicht mehr Standard? Und springen und die abhocken...

Satan 22. Jun 2011

...ist SSR? und wieso soll SSAO/DO nicht mit Direct3D <11 machbar sein, wenn man das doch...

Gently 22. Jun 2011

Die wirklich wichtigen Sachen wie Neuankündigungen von Produkten oder anderes was so...


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /