Abo
  • Services:
Anzeige
Crysis 2
Crysis 2 (Bild: Crytek)

Crysis 2

Leak gewährt erste Blicke auf DirectX-11-Version

Crysis 2
Crysis 2 (Bild: Crytek)

Schon länger warten PC-Spieler von Crysis 2 auf das angekündigte Update für DirectX-11, jetzt hat Crytek einen ersten Blick auf die grafischen Verbesserungen des Egoshooters gewährt - allerdings wohl unfreiwillig.

"Something went wrong, horribly wrong": Der Satz könnte scherzhaft für die PC-Fassung von Crysis 2 stehen, weil das Spiel immer noch ohne den DirectX-11-Modus auskommen muss. Tatsächlich aber ist die Zeile Überschrift einer Fehlermeldung. Sie ist zu sehen, wenn Spieler versuchen, eine zeitweise freigeschaltete Seite bei Crytek aufzurufen.

Anzeige
  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Echtzeit-Reflexionen
  • Crysis 2 ohne Echtzeit-Reflexionen
  • Crysis 2 mit Parallax Occlusion Mapping
  • Crysis 2 ohne Parallax Occlusion Mapping
  • Crysis 2 mit Screen Space Directional Occlusion
  • Crysis 2 ohne Screen Space Directional Occlusion
Crysis 2 mit Tessellation

Das Frankfurter Entwicklerstudio hatte dort, wohl versehentlich, eine Handvoll Vergleichsbilder veröffentlicht, auf denen Crysis 2 mit und ohne Grafikfeatures wie Tessellation, Echtzeit-Reflexionen und Parallax Occlusion Mapping zu sehen war. Außerdem gab es dort zwei Links, die aber ins Leere führten. Unter dem einen sollte es ein "DX11 Tessellation Pack", unter dem anderen "High Res Textures" zum Download geben.

Wann Crytek die Seite mitsamt des DirectX-11-Updates online stellt, ist derzeit offiziell nicht bekannt. Das vorzeitige Freischalten kann aber durchaus als Hinweis gedeutet werden, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird, bis der Patch fertig ist.

Nachtrag vom 22. Juni 2011, 16:30 Uhr

Crytek will das Update auf Version 1.9 von Crysis 2 in der Woche ab Montag, dem 27. Juni 2011 veröffentlichen. Neben der Unterstützung von DirectX-11 mitsamt einem speziellen Level für Benchmarks gibt es eine Reihe weiterer Verbesserungen, auch im Hinblick auf den Multiplayermodus. Im Unternehmensforum ist eine ausführliche Liste mit den Patchnotes zu finden.


eye home zur Startseite
DER GORF 27. Jun 2011

Also, ist Schnellwaffenwechsel nicht mehr Standard? Und springen und die abhocken...

Satan 22. Jun 2011

...ist SSR? und wieso soll SSAO/DO nicht mit Direct3D <11 machbar sein, wenn man das doch...

Gently 22. Jun 2011

Die wirklich wichtigen Sachen wie Neuankündigungen von Produkten oder anderes was so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  4. European XFEL GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 15,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: 8 Milliarden Diesel-Subventionen pro Jahr

    thinksimple | 19:28

  2. Re: Wieso immer leichter und dünner?

    ldlx | 19:26

  3. Was ist das für 1 Titel?

    obermeier | 19:25

  4. Re: Abstimmung mit den Füßen

    DeathMD | 19:24

  5. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    thinksimple | 19:24


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel