Eve Online Incarna

Kapitänsquartiere und 50-Euro-Monokel

Erstmals können Piloten in Eve Online aus ihrem Raumschiff steigen - und erstmals können Spieler echtes Geld für neue Gegenstände ausgeben. Trotz einiger Vorsichtsmaßnahmen bringt das die Wirtschaft des virtuellen Weltalls durcheinander und verärgert Fans.

Artikel veröffentlicht am ,
Kostenpflichtiges Monokel
Kostenpflichtiges Monokel (Bild: CCP)

Das isländische Entwicklerstudio CCP löst mit dem jüngsten Update namens Incarna 1.0 Verärgerung in der Community von Eve Online aus. Grund sind die - schon länger angekündigten - Gegenstände, für die Spieler zusätzlich zu ihren monatlichen Abogebühren bezahlen müssen. Das Thema ist bei den meisten Fans schon durch, aber mit der jetzigen Umsetzung und vor allem den Preisen sind viele nicht einverstanden. Wer beispielsweise seinem Avatar ein Hightech-Monokel gönnen möchte, muss dafür momentan umgerechnet fast 50 Euro bezahlen, Kleider und T-Shirts sind derzeit für rund 15 Euro erhältlich.

  • So lassen sich Währungen und Spielzeit umtauschen.
So lassen sich Währungen und Spielzeit umtauschen.
Stellenmarkt
  1. Security / Penetration Tester (m/w/d)
    imbus AG, deutschlandweit
  2. Junior IT-Projektmanager (m/w/d)
    Rieker Holding AG, Thayngen (Schweiz)
Detailsuche

Für die Micropayment-Güter hat CCP eine neue Währung namens Aurum eingeführt. Wer damit beispielsweise eine Jacke kauft, kann sie anschließend im Auktionshaus für die eigentliche Ingame-Währung ISK, und diese wiederum in Zeitguthaben - im Grund das Abo - namens Plex eintauschen, und die wiederum in Aurum. Das komplexe System führt derzeit zu den genannten hohen Preisen, wie Massively.com herausgefunden hat. Die Kurse können sich allerdings wieder ändern, schließlich unterliegt der Bestandteil ISK den natürlichen Schwankungen innerhalb eines - bei Eve Online vorhandenen - funktionierenden Wirtschaftssystems.

Die weiteren Neuerungen von Incarna entfachen wesentlich weniger Ärger. Wichtigste Änderung: Die von den Spielern geführten Piloten können jetzt erstmals zu Fuß gehen, und zwar in ihren Kapitänsquartieren - von dort haben sie auch einen Blick auf ihr Raumschiff, das im Hangar liegt. Auch sonst hat sich viel getan, beispielsweise kann es nun im All pro System nur noch eine Sprungbrücke gleichzeitig geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


steff999 15. Aug 2011

Da du bei einem Abschuss des Pods nachher lediglich ein Klon deiner selbst bist.

DER GORF 24. Jun 2011

Stimmt, ich musste neulich schon ein wenig lachen als einer aus unserer Allianz mal eben...

DER GORF 22. Jun 2011

Kann man doch auch gar nicht, wo hast du dass denn her? ^^

skythe 22. Jun 2011

Leute, es handelt sich hier um Vanity Items bzw. Prestige Gegenstände, wer den Begriff...

Lokster2k 22. Jun 2011

Hehe...na gut...bei so mancher binich da voll und ganz Deiner Meinung^^



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. Firmware: Windows 11 startet mit Coreboot
    Firmware
    Windows 11 startet mit Coreboot

    Einem Microsoft-Entwickler ist es nun aber gelungen, Windows 11 auf komplett freier Firmware zu starten.

  3. Telenot-Schließanlage: Schwacher Zufall sorgt für offene Türen
    Telenot-Schließanlage
    Schwacher Zufall sorgt für offene Türen

    Ein Alarmanlagen- und Schließsystem erstellte Zufallszahlen mit einer dafür nicht geeigneten C-Funktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /