Abo
  • Services:

Javascript-Erfinder

Brendan Eich übergibt Spidermonkey an David Mandelin

Javascript-Erfinder Brendan Eich gibt nach 16 Jahren die Verantwortung für Mozillas Javascript-Engine ab. Künftig soll David Mandelin das Modul betreuen.

Artikel veröffentlicht am ,
Brendan Eich
Brendan Eich (Bild: Wikimedia Commons (CC-SA))

In rund zehn Tagen schrieb Brendan Eich 1995 den ersten Prototyp von Javascript und war zu dieser Zeit weitgehend der Einzige, der an Javascript arbeitete. Seitdem hat sich viel getan: Javascript wurde von der Ecma standardisiert, ist mittlerweile in der 5. Version, und in den letzten Jahren hat sich die Leistung von Javascript-Engines vervielfacht. So entstanden ganz neue Möglichkeiten für Webapplikationen.

Stellenmarkt
  1. SD Worx GmbH, Berlin, Dreieich
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

In einem lesenswerten Blogeintrag beschreibt Eich die Anfänge und wichtigsten Stationen der Javascript-Entwicklung. Die hätte schneller gehen können, hätte Google seine Javascript-Engine V8 nicht zwei Jahre unter Verschluss gehalten.

Über die gesamte Zeit hat Eich parallel Mozillas Modul Spidermonkey betreut, die heute in Firefox genutzte Javascript Engine. Die Verantwortung dafür gibt Eich nun an David Mandelin ab, der vor einigen Jahren direkt nach seinem PhD zu Mozilla stieß und seitdem das Javascript-Team unterstützt. Auf O'Reillys Konferenz Velocity referierte Mandelin in der letzten Woche über Javascript-Engines und erläuterte, wie sich schneller Javascript-Code schreiben lässt, wenn man weiß, wie diese Engines intern funktionieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,49€
  2. 27,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

GodsBoss 22. Jun 2011

Danke, Brendan! Für eine Programmiersprache, die heute noch den Ansprüchen gerecht wird...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /