• IT-Karriere:
  • Services:

Javascript-Erfinder

Brendan Eich übergibt Spidermonkey an David Mandelin

Javascript-Erfinder Brendan Eich gibt nach 16 Jahren die Verantwortung für Mozillas Javascript-Engine ab. Künftig soll David Mandelin das Modul betreuen.

Artikel veröffentlicht am ,
Brendan Eich
Brendan Eich (Bild: Wikimedia Commons (CC-SA))

In rund zehn Tagen schrieb Brendan Eich 1995 den ersten Prototyp von Javascript und war zu dieser Zeit weitgehend der Einzige, der an Javascript arbeitete. Seitdem hat sich viel getan: Javascript wurde von der Ecma standardisiert, ist mittlerweile in der 5. Version, und in den letzten Jahren hat sich die Leistung von Javascript-Engines vervielfacht. So entstanden ganz neue Möglichkeiten für Webapplikationen.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Krankenhaus des Maßregelvollzugs Berlin, Berlin

In einem lesenswerten Blogeintrag beschreibt Eich die Anfänge und wichtigsten Stationen der Javascript-Entwicklung. Die hätte schneller gehen können, hätte Google seine Javascript-Engine V8 nicht zwei Jahre unter Verschluss gehalten.

Über die gesamte Zeit hat Eich parallel Mozillas Modul Spidermonkey betreut, die heute in Firefox genutzte Javascript Engine. Die Verantwortung dafür gibt Eich nun an David Mandelin ab, der vor einigen Jahren direkt nach seinem PhD zu Mozilla stieß und seitdem das Javascript-Team unterstützt. Auf O'Reillys Konferenz Velocity referierte Mandelin in der letzten Woche über Javascript-Engines und erläuterte, wie sich schneller Javascript-Code schreiben lässt, wenn man weiß, wie diese Engines intern funktionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Surface Pro 7 für 759€, Surface Go 2 Essentials Bundle für 567,99€, Surface Pro X für...
  2. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 41,99€, Elex für 12,99€, Giana Sisters 2D für 1...
  3. (u. a. Descendants 3: Die Nachkommen für 8,99€ (DVD), Glass (Blu-ray) für 9,97€, Scrubs: Die...
  4. 1.488€ (Vergleichspreis 1.599€)

GodsBoss 22. Jun 2011

Danke, Brendan! Für eine Programmiersprache, die heute noch den Ansprüchen gerecht wird...


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

    •  /