Abo
  • Services:

Zubehör

Messmikrofon für das iPhone

Das Micw i436 ist ein kleines Mikrofon, das eher an eine Antenne erinnert und iOS-Geräte zu Audiorekordern machen soll. Die Hardware funktioniert mit jeder App, die die Tonaufnahme von iPhone, iPad und iPod touch unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Micw i436
Micw i436 (Bild: Synthax)

Das Aufsteckmikrofon i436 von MicW arbeitet mit einer Kugel-Richt-Charakteristik. Es ist 36 mm lang und misst im Durchmesser 9 mm bei einem Gewicht von 8 g. Die Kapsel misst gerade einmal 7 mm im Durchmesser. Das Mikrofon ist nach der Messmikrofon-Richtlinie IEC 61672 Klasse 2 zertifiziert und kann so auch für Pegelmessungen eingesetzt werden.

  • Micw i436 (Bild: Synthax)
  • Micw i436 (Bild: Synthax)
  • Micw i436 - Messdiagramme (Bild: Synthax)
  • Micw i436 (Bild: Synthax)
  • Micw i436 (Bild: Synthax)
  • Micw i436 (Bild: Synthax)
  • Micw i436 (Bild: Synthax)
  • Micw i436 (Bild: Synthax)
  • Micw i436 (Bild: Synthax)
  • Micw i436 (Bild: Synthax)
  • Micw i436 (Bild: Synthax)
  • Micw i436 (Bild: Synthax)
Micw i436 (Bild: Synthax)
Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Der Übertragungsbereich liegt bei 20 bis 20.000 Hz und der maximale Schalldruck darf 130 dB betragen. Die Empfindlichkeit gibt der Hersteller mit 6,3 mV/Pa und den Signal-/Rauschabstand mit 62 dB an.

Der Hersteller verweist darauf, dass die von Tontechnikern und Musikern genutzten Apps wie beispielsweise SPL Meter, SPLnFFT Noise Meter und Signalscope von der Aufnahmequalität des Mikrofons profitieren.

Das MicW i436 soll rund 110 Euro kosten und ab sofort im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. (-88%) 2,49€
  3. 53,99€
  4. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

Bankai 22. Jun 2011

Lies doch nochmal die erste Antwort...


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
    Dell XPS 13 (9370) im Test
    Sehr gut ist nicht besser

    Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
    2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
    3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

      •  /