Abo
  • Services:

Nokia Play 360

Bluetooth-Rundstrahl-Lautsprecher mit NFC ist kombinierbar

Nokia hat mit dem Play 360 einen Bluetooth-Lautsprecher mit NFC-Unterstützung vorgestellt. Der Klang soll durch Rundstrahltechnik weit in den Raum strahlen und zwei Play-360-Boxen lassen sich drahtlos verbinden. Außerdem hat Nokia einen Bluetooth-Musikempfänger sowie ein Bluetooth-Stereo-Headset vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Rundstrahllautsprecher Play 360 mit NFC-Technik
Rundstrahllautsprecher Play 360 mit NFC-Technik (Bild: Nokia)

Der Bluetooth-Lautsprecher Play 360 verwendet eine Rundstrahltechnik, damit der Klang breit im Raum verteilt wird. Der Klang soll dadurch besonders gut sein. Der Lautsprecher unterstützt NFC, so dass sich eine Bluetooth-Verbindung bequem aufbauen lässt, indem ein NFC-fähiges Gerät an den Lautsprecher gehalten wird. Alternativ zur drahtlosen Musikübertragung gibt es auch eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, damit der Lautsprecher Musik auch kabelgebunden abspielt.

Inhalt:
  1. Nokia Play 360: Bluetooth-Rundstrahl-Lautsprecher mit NFC ist kombinierbar
  2. Musikempfänger erhält Daten per Bluetooth

Im Play 360 steckt ein Akku, der 20 Stunden Musikwiedergabe erlauben soll. Ob diese Akkulaufzeit mit oder ohne aktiviertem Bluetooth erreicht wird, teilte der Hersteller nicht mit. Der Akku kann über ein USB-Kabel mit Micro-USB-Anschluss aufgeladen werden und lässt sich bei Bedarf wechseln, um die Einsatzzeit ohne Zugang zu einer Steckdose zu verlängern. Zwei Play-360-Lautsprecher lassen sich miteinander drahtlos verbinden - das Gespann ist dann ein Stereolautsprecher.

  • Nokia Bluetooth-Stereoheadset BH-111
  • Nokia Bluetooth-Stereoheadset BH-111
  • Nokia Bluetooth-Stereoheadset BH-111
  • Nokia Bluetooth-Stereoheadset BH-111
  • Nokia Bluetooth-Stereoheadset BH-111
  • Nokia Wireless Music Receiver MD-310
  • Nokia Wireless Music Receiver MD-310
  • Bluetooth-Rundstrahl-Lautsprecher Nokia 360
  • Bluetooth-Rundstrahl-Lautsprecher Nokia 360
  • Bluetooth-Rundstrahl-Lautsprecher Nokia 360
  • Bluetooth-Rundstrahl-Lautsprecher Nokia 360
Bluetooth-Rundstrahl-Lautsprecher Nokia 360
Musikempfänger erhält Daten per Bluetooth 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

ChiefGeronimo 03. Jul 2011

...nur ab wann gibts das zu kaufen?

Hassan 23. Jun 2011

Also. Ich finde es toll, dass mal eine News über Zubehör von Nokia kommt. Auf jeden Fall...

Hassan 23. Jun 2011

Sind schon tolle Geräte. Und endlich kann man NFC öfters nutzen.


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /