Abo
  • Services:

Neue Nokia-Strategie

Qt für die nächste Milliarde

Nokia setzt zwar bei Smartphones künftig auf Windows Phone 7, bei allen anderen Geräten soll aber Qt eine zentrale Rolle spielen. Dabei geht es Nokia vor allem um Mobiltelefone für Entwicklungs- und Schwellenländer, unter dem Schlagwort: "die nächste Milliarde".

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Nokia-Strategie: Qt für die nächste Milliarde
(Bild: Nokia)

Auf dem Qt Contributors Summit in der vergangenen Woche in Berlin schwieg Nokia noch zur Zukunft von Qt, nun kündigte Nokia-Chef Stephen Elop im Rahmen eines Webcasts von der diesjährigen "Nokia Connection" in Singapur an, wie Qt auch künftig ins Nokia-Portfolio passt.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. Lidl Digital, Leingarten

Demnach steht Qt im Zentrum von Nokias derzeitigem Smartphone-Portfolio, weltweit sind mehr als 100 Millionen Qt-fähige Nokia-Geräte auf dem Markt. Mit dem N9 hat Nokia ein neues Smartphone mit Qt angekündigt und im Laufe der kommenden zwölf Monate sollen bis zu zehn weitere Symbian-Smartphones auf den Markt kommen, die dann ebenfalls Qt nutzen werden.

Symbian Anna kommt

Symbian Anna, die nächste Version von Symbian, für die Nokia zahlreiche Verbesserungen verspricht, soll im Juli 2011 in mehreren Geräten auf den Markt kommen, darunter der Nokia N8, der Communicator-Nachfolger E7, das Nokia C7 sowie das C6-01.

Ab Ende August 2011 soll Symbian Anna dann auch an Nutzer verteilt werden, die bereits eines dieser Geräte besitzen.

Die Zukunft von Qt

Die wahre Zukunft von Qt sieht Nokia aber offenbar im Rahmen seiner Strategie "Next Billion". Dabei geht es darum, Handys für die nächste Milliarde Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern anzubieten. Dadurch sollen sich sowohl Reichweite als auch Möglichkeiten für Qt-Entwickler in den kommenden Jahren drastisch vergrößern.

Derweil vermeldet Nokia, dass im Mai 2011 mehr Qt-Applikationen heruntergeladen wurden als jemals zuvor. Nie zuvor sei Qt stärker genutzt worden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen
  2. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  3. 219€ (Vergleichspreis 251€)

redex 27. Jun 2011

Du meinst eher das desinteresse an dem Microsoft Hardwarezuliferer?


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /