Abo
  • Services:

Bildbetrachter

Irfanview lädt JPEGs schneller

Der Windows-Bildbetrachter Irfanview ist in der Version 4.30 erschienen. Als wichtigste Neuerung wurde eine schnellere JPEG-Darstellung realisiert. Außerdem wurden die Plugins und Funktionen überarbeitet und teilweise zusammengefasst.

Artikel veröffentlicht am ,
Irfanview
Irfanview (Bild: Irfanview/Golem.de)

Irfanview 4.30 kann mit Hilfe der neuen Routine-Turbo-JPG entsprechende Dateien etwas schneller anzeigen. Außerdem können Bilder nun neben, über oder unter bereits geöffneten Grafiken eingefügt werden.

Stapelverarbeitung von Metadaten

Stellenmarkt
  1. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Zwickau/Vogtland
  2. Gühring KG, Albstadt

Die bisher als zwei Plugins zum Bearbeiten von EXIF- und IPTC-Metadatenfeldern realisierten Plugins wurden nun in das neue Metadata-Plugin zusammengeführt. Im IPTC- und dem Kommentardialog können nun auch Platzhalter verwendet werden, um Tipparbeit zu sparen und zum Beispiel automatisiert Daten aus Feldern für den Aufnahmeort und das Land in den ITPC-Titel oder die Stichwörter zu übernehmen. Aus der Thumbnailansicht heraus kann der Anwender nun auch IPTC-Felder mit Hilfe einer Stapelverarbeitung bei mehreren Bildern in einem Durchgang verändern.

Im Screenshotmodus sind die Ausgabeziele wie die Zwischenablage und der Drucker integriert worden. Außerdem wurden neue Namensschemata für die Benennung von Serienaufnahmen von Bildschirmfotos integriert. Der automatische Bildbeschnitt arbeitet nun auch mit Toleranzwerten rund um eine Ausgangsfarbe. So können farbige Ränder rund um ein Motiv abgeschnitten werden, auch wenn sie Farbverläufe enthalten. Bei den Filtern kam das Plugin Altalux Effect dazu, mit dem auf Fotos automatisch Schatten aufgehellt werden.

Darüber hinaus unterstützt Irfanview nun das MPO-Format (Multi-Picture Object), das bei stereoskopischen Fotos eingesetzt wird, um das Bild für das linke und das rechte Auge in einer Datei zu speichern. Das Programm enthält außerdem zahlreiche Detailverbesserungen und Fehlerbehebungen.

Das Plugin-Paket, das separat angeboten wird, ist nun ebenfalls in Version 4.30 erhältlich. Der Autor hat einige Erweiterungen verändert, damit sie mit dem aktuellen Irfanview zusammenarbeiten, und um die erwähnten neuen Plugins ergänzt.

Irfanview 4.30 ist für die Windows-Plattform als Download erhältlich. Bei kommerzieller Nutzung bittet der Programmierer um eine Spende beziehungsweise eine Registrierungsgebühr von 10 Euro. Kostenlos ist Irfanview nur bei nichtkommerzieller Nutzung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

wolke7 22. Jun 2011

Kurz und knapp: XnView ist weit ausgereifter. Die Stapel-Umbenennung (aus dem - auch viel...

grorg 21. Jun 2011

Bloss die GUI so lassen, ist doch perfekt so?

draco2111 21. Jun 2011

Wie wäre es mit XnView? http://xnview.softonic.de/mac


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /