Abo
  • Services:

Eizo

4k-Display für rund 25.000 Euro

Eizo hat ein Display für Videomaterial mit 4k-Auflösung vorgestellt. Der Duravision FDH3601 mit einer Diagonalen von 36 Zoll (91,44 cm) ist mit 4.096 x 2.160 Pixeln ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,
Duravision FDH3601
Duravision FDH3601 (Bild: Eizo)

Der Eizo Duravision FDH3601 ist für Videomaterial mit 2160p gedacht und mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Seine Helligkeit liegt bei 700 Candela pro Quadratmeter. Eizo gibt das Kontrastverhältnis mit 1.000:1 und die Reaktionszeit für den Grauwechsel mit 8 Millisekunden an. Der Standfuß erlaubt die Verstellung des Displays um 10 cm in der Höhe und ein Abkippen nach hinten um 25 Grad. Außerdem lässt sich das Display um 172 Grad nach links und rechts drehen.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen

Neben zwei Displayport-Eingängen sind auch zwei DVI-D-Anschlüsse vorhanden. Dazu kommt ein USB-2.0-Hub mit zwei Ausgängen. Um Strom zu sparen, ist der Eizo- Monitor mit einem Infrarotsensor ausgerüstet, der dafür sorgt, dass das Display nach kurzer Zeit ausgeschaltet wird, wenn kein Anwender davor sitzt. Das Display benötigt rund 162 Watt. Die Stromspartechnik lässt sich auch deaktivieren.

Eizo will den Duravision FDH3601 Anfang September 2011 in Japan auf den Markt bringen. Der Preis liegt bei 2,88 Millionen Yen, das entspricht rund 25.000 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 83,90€

Crass Spektakel 11. Jul 2011

25k sind niemals Peanuts. Selbst grosse Spezialeffekte-Studios zahlen nicht wirklich...

irata 21. Jun 2011

Sehr verwegen. Zufällig steht es so ähnlich auf Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /