Abo
  • Services:

Klage

Bittorrent soll Patent verletzen

Das US-Unternehmen Tranz-Send Broadcasting Network hat Klage gegen Bittorrent eingereicht, da deren Bittorrent-Clients Patente von Tranz-Send verletzen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Klage: Bittorrent soll Patent verletzen
(Bild: Bittorrent)

Tranz-Send wirft Bittorrent vor, mit seinem Bittorrent-Client (Mainline) und uTorrent das US-Patent Nr. 7,301,944 zu verletzen. Es beschreibt ein System zur Mediendistribution, bei dem der Server die Datenübertragung an den Status des Clients, Informationen zum Netzwerk und Protokollinformationen jedes Clients anpasst. Das Patent wurde Tranz-Send am 27. November 2007 zugesprochen, aber bereits am 16. April 1999 angemeldet.

In der bei Scribd veröffentlichten Klage fordert Tranz-Send Schadensersatz für entgangene Lizenzgebühren von Bittorrent. Gleiches gilt für das Unternehmen Kontiki, das mit seiner Videolösung für Unternehmen ebenfalls gegen das Patent verstoßen soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 4,99€
  4. (-79%) 8,49€

cyro 20. Jun 2011

Was zu beweisen wäre... Fakt ist, dass es einen schier unerschöpflichen Markt für...

huberto 20. Jun 2011

Trotzdem darf der Patentinhaber Lizenzgebühren verlangen. Diese Gebühren muss der...

Hotohori 20. Jun 2011

knapp 8 Jahre bis das Patent zugesprochen wurde und dann noch mal 4 Jahre bis die Firma...

teleborian 20. Jun 2011

27. November 2007 müsste richtig sein


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
    Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
    Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

    Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski


        •  /