Abo
  • IT-Karriere:

Stauinformationen

Tomtoms HD Traffic 5.0 berücksichtigt auch Nebenstraßen

Der Verkehrsinformationsdienst HD Traffic von Tomtom steht in der Version 5.0 zur Verfügung. Sie warnt auch vor Staus auf Nebenstraßen und vor zeitlich beschränkten Straßensperrungen.

Artikel veröffentlicht am ,
HD Traffic 5.0 ist da
HD Traffic 5.0 ist da (Bild: Tomtom)

Mit HD Traffic 5.0 meldet Tomtom nun auch Staus auf Nebenstraßen, Ausfahrtstraßen sowie Auffahrten, um den Nutzer um Staus auf solchen Straßenabschnitten herumleiten zu können. Außerdem informiert HD Traffic nun über zeitlich begrenzte Straßensperrungen etwa bei Unfällen. Dabei wird auch berücksichtigt, welcher Routenabschnitt vom Stau betroffen ist.

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen

Tomtom hat die Erkennung von stockendem Verkehr verbessert, um Staus bereits vor dem Entstehen umfahren zu können. Als weitere Neuerung gibt es mehr Umleitungsalternativen sowie verbesserte Angaben zur erwarteten Ankunftszeit.

HD Traffic 5.0 steht als Update für alle Live-fähigen Tomtom-Geräte mit aktivierten Live-Diensten zur Verfügung. Die Kunden erhalten das Update automatisch auf ihre Geräte, verspricht Tomtom.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. 344,00€

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /