Abo
  • Services:

Geduldsspiel

Gingerbread-Update für Galaxy Tab kommt erst Ende Juli

Das eigentlich für Mitte Mai 2011 versprochene Update auf Android 2.3 für das Galaxy Tab der ersten Generation wird Samsung nun erst Ende Juli 2011 verteilen. Besitzer eines Galaxy Ace müssen sich sogar noch bis Ende September 2011 gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab muss noch auf Android 2.3 warten
Galaxy Tab muss noch auf Android 2.3 warten (Bild: Golem.de)

Das Galaxy Tab GT-P1000 soll laut Samsung Italien erst Ende Juli 2011 das lang erwartete Update auf Gingerbread erhalten. Dann will Samsung allerdings lediglich die bereits veraltete Version 2.3.3 von Android für das Tablet anbieten. Ob das Galaxy Tab dann später noch ein Update auf Android 2.3.4 erhält, ist nicht bekannt. Zuletzt hatte Samsung das Gingerbread-Update für das Android-Tablet für Mitte Mai 2011 angekündigt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Iserlohn
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Ebenfalls Mitte Mai 2011 sollte Gingerbread auch für das Galaxy Ace erscheinen. Besitzer eines Galaxy Ace müssen sich allerdings noch mehr als Galaxy-Tab-Besitzer in Geduld üben. Erst Ende September 2011 will Samsung für das Android-Smartphone ein Update auf Gingerbread veröffentlichen. Auch das Galaxy Ace erhält dann Android 2.3.3 und nicht gleich Android 2.3.4. Angaben dazu, ob ein Upgrade auf Android 2.3.4 geplant ist, gibt es auch für dieses Gerät nicht.

Auch für das Galaxy S wurde Gingerbread für Mitte Mai 2011 versprochen. Allerdings kam das Update für das Galaxy S dann erst am Ende der zweiten Juniwoche. Auch für das Galaxy S hat Samsung bislang nur Android 2.3.3 verteilt. Ein Update auf Android 2.3.4 soll aber für das Galaxy S in Arbeit sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  4. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...

Testdada 20. Jun 2011

Du hast es leider nicht verstanden. Das ist genau der Punkt, das Galaxy S wird gepflegt...

hholzgra 20. Jun 2011

Die beiden Varianten unterschieden sich ja leider doch weit deutlicher als Samsung gerne...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /