• IT-Karriere:
  • Services:

Geduldsspiel

Gingerbread-Update für Galaxy Tab kommt erst Ende Juli

Das eigentlich für Mitte Mai 2011 versprochene Update auf Android 2.3 für das Galaxy Tab der ersten Generation wird Samsung nun erst Ende Juli 2011 verteilen. Besitzer eines Galaxy Ace müssen sich sogar noch bis Ende September 2011 gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab muss noch auf Android 2.3 warten
Galaxy Tab muss noch auf Android 2.3 warten (Bild: Golem.de)

Das Galaxy Tab GT-P1000 soll laut Samsung Italien erst Ende Juli 2011 das lang erwartete Update auf Gingerbread erhalten. Dann will Samsung allerdings lediglich die bereits veraltete Version 2.3.3 von Android für das Tablet anbieten. Ob das Galaxy Tab dann später noch ein Update auf Android 2.3.4 erhält, ist nicht bekannt. Zuletzt hatte Samsung das Gingerbread-Update für das Android-Tablet für Mitte Mai 2011 angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Beiselen GmbH, Ulm
  2. Juice Technology AG, Winkel

Ebenfalls Mitte Mai 2011 sollte Gingerbread auch für das Galaxy Ace erscheinen. Besitzer eines Galaxy Ace müssen sich allerdings noch mehr als Galaxy-Tab-Besitzer in Geduld üben. Erst Ende September 2011 will Samsung für das Android-Smartphone ein Update auf Gingerbread veröffentlichen. Auch das Galaxy Ace erhält dann Android 2.3.3 und nicht gleich Android 2.3.4. Angaben dazu, ob ein Upgrade auf Android 2.3.4 geplant ist, gibt es auch für dieses Gerät nicht.

Auch für das Galaxy S wurde Gingerbread für Mitte Mai 2011 versprochen. Allerdings kam das Update für das Galaxy S dann erst am Ende der zweiten Juniwoche. Auch für das Galaxy S hat Samsung bislang nur Android 2.3.3 verteilt. Ein Update auf Android 2.3.4 soll aber für das Galaxy S in Arbeit sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Testdada 20. Jun 2011

Du hast es leider nicht verstanden. Das ist genau der Punkt, das Galaxy S wird gepflegt...

hholzgra 20. Jun 2011

Die beiden Varianten unterschieden sich ja leider doch weit deutlicher als Samsung gerne...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    •  /