Abo
  • Services:
Anzeige
Der damalige Google-Chef Eric Schmidt stellte im Mai 2010 Google-TV-Partner vor.
Der damalige Google-Chef Eric Schmidt stellte im Mai 2010 Google-TV-Partner vor. (Bild: Reuters/Robert Galbraith)

Google TV

Google kauft Softwarehersteller SageTV

Der damalige Google-Chef Eric Schmidt stellte im Mai 2010 Google-TV-Partner vor.
Der damalige Google-Chef Eric Schmidt stellte im Mai 2010 Google-TV-Partner vor. (Bild: Reuters/Robert Galbraith)

Google hat den DVR-Softwarehersteller SageTV gekauft. Die SageTV-Produkte sollen offenbar Google TV zum Erfolg verhelfen.

Google hat das Unternehmen SageTV gekauft, das Digital-Video-Recording-Software (DVR) herstellt. Das gab SageTV auf seiner Website bekannt. Zu den finanziellen Konditionen der Übernahme wurden keine Angaben gemacht.

Anzeige

"Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass SageTV von Google erworben wurde. Seit 2002 haben wir daran gearbeitet, ein TV-Erlebnis durch moderne Software und Technologie zu schaffen, bei dem ein Mediacenter von verschiedenen Geräten genutzt werden kann. Durch die Zusammenarbeit mit Google glauben wir, mit unsere Ideen weltweit eine noch größere Nutzerschaft auf vielen verschiedenen Produkten, Plattformen und Diensten zu erreichen", erklärte das kalifornische Unternehmen.

SageTV läuft mit einer TV-Karte unter Mac OS X, Windows und Linux. Die Software hat einen integrierten Electronic Programming Guide (EPG).

Google benötigt offenbar weiteres Know-how, um sein Produkt Google TV voranzubringen. Google TV, ab Herbst in den USA auf dem Markt, sollte weltweit im Jahr 2011 verfügbar sein, wie der damalige Konzernchef Eric Schmidt auf der Ifa in Berlin 2010 sagte. Google TV ging an den Start, um Fernsehen und Web miteinander zu verschmelzen und über eine einheitliche Oberfläche zugänglich zu machen. Bei Google TV legt sich ein Suchfeld halbtransparent über das Fernsehbild und gewährt Zugriff auf Inhalte im Web und im Fernsehen, mit der Möglichkeit, diese auch direkt aufzuzeichnen. Entsprechende Geräte werden an den Fernseher angeschlossen oder direkt integriert und sollen von diversen Anbietern auf den Markt kommen. Auch Blu-ray-Player mit Google TV sind geplant. Britney Bohnet, Product Marketing Manager für Google TV, erklärte: "Bald werden Sie keinen Fernseher mehr kaufen wollen, der keinen Internetbrowser hat."


eye home zur Startseite
hobbypunk 20. Jun 2011

nur mal so nebenbei, schaut euch doch mal die updates bei den Andriod geräten von google...


OtakuSoft.com / 20. Jun 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  2. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. PTV Group, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 10,49€
  2. (-20%) 35,99€
  3. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: HA HA, Reactive, Non-blocking am A****

    Cystasy | 21:19

  2. Re: Glasrückseite

    countzero | 21:18

  3. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 21:18

  4. Re: Günstiger?

    Sharra | 21:16

  5. Re: Er sollte sich mal Blender ansehen

    Cystasy | 21:14


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel