Abo
  • Services:
Anzeige
Google: Chrome-13-Beta mit Instant Pages und Druckvorschau
(Bild: Google)

Google

Chrome-13-Beta mit Instant Pages und Druckvorschau

Google: Chrome-13-Beta mit Instant Pages und Druckvorschau
(Bild: Google)

Google hat eine Betaversion von Chrome 13 veröffentlicht. Der Browser unterstützt Googles neue Funktion Instant Pages, die die Seiten hinter einigen Suchergebnissen lädt, noch bevor der Nutzer sie anklickt.

Chrome 13 bietet einige neue Funktionen, Instant Pages ist nur eine davon. Dabei setzt Google auf Prefetching und das von Google selbst beim W3C eingereichte Page Visibility API. Letzteres ist aber nicht nur für Instant Pages interessant, es soll helfen, den Ressourcenverbrauch von Webseiten allgemein zu reduzieren.

Anzeige

Das API ermöglicht es Webentwicklern abzufragen, ob die eigene Webseite im Browser überhaupt sichtbar ist und nicht in einem gerade nicht sichtbaren Tab angezeigt wird. Die Information kann dann verwendet werden, um beispielsweise eine Diaschau zu unterbrechen, die unnötige Berechnung von Animationen, die kein Nutzer sehen kann, zu unterlassen oder regelmäßige Serverabfragen zu reduzieren. Zudem ist darüber erkennbar, ob eine Seite nur per Prefetching vorgerendert und gar nicht angezeigt wird.

Verbesserte Omnibox

Die Omnibox, in der bei Chrome URLs und Suchanfragen eingegeben werden, hat Google überarbeitet. So werden bei der Eingabe nun auch Vorschläge unterbreitet, die nur zu einem Teil auf URLs und Seitentitel im Browserverlauf passen. Es reicht also, ein paar Zeichen einzugeben, die irgendwie in einer URL oder einem Seitentitel vorkommen.

Druckvorschau

Zudem hat sich Google einem der ältesten und am häufigsten geäußerten Feature-Wünsche angenommen und eine Druckvorschau in Chrome integriert. Eric Lake hatte Google bereits am 2. September 2008, noch vor Erscheinen von Chrome 1.0, um eine entsprechende Funktion gebeten und argumentiert, nur so könne man erkennen, ob man nicht unnötig viel Papier und Tinte oder Toner verschwendet. Seitdem haben sich über 900 andere Personen seinem Wunsch angeschlossen.

Dabei nutzt Google den in Chrome integrierten PDF-Betrachter und ändert die Vorschau, sollten die Druckeinstellungen angepasst werden. Zudem kann der Browser nun jede Webseite als PDF-Datei abspeichern. Vorerst aber steht die Druckvorschau nur in den Chrome-Versionen für Windows und Linux zur Verfügung, Mac-Nutzer müssen sich noch ein klein wenig gedulden, so Google.

Die Beta von Chrome 13 steht ab sofort unter google.com für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Prof.P 19. Jun 2011

Ich verwende sie doch aber je nach Bedarf, z.B. "at home". Wenn ich unterwegs bin, z.B...

SoniX 19. Jun 2011

Das konnte man zuvor auch schon erkennen.

potter 17. Jun 2011

Ah ok, vielen Dank.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  2. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 337,99€
  2. ab 1.079,79€ im PCGH-Preisvergleich

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Relocation

    maverick1977 | 07:16

  2. wieviel strom bekommt man mit 1200m²??

    fafi | 06:26

  3. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  4. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  5. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel