Abo
  • IT-Karriere:

Toughbook Tablet

Panasonic plant robustes Android-Tablet

Panasonic hat mit dem Toughbook Tablet ein Android-Tablet angekündigt, das gegen Schmutz sowie Spritzwasser geschützt ist und auch Stürze überstehen soll. Damit richtet sich das Android-Tablet vor allem an Außendienstmitarbeiter.

Artikel veröffentlicht am ,
Toughbook Tablet mit Android angekündigt
Toughbook Tablet mit Android angekündigt (Bild: Panasonic)

Das Toughbook Tablet wird über einen 10,1 Zoll großen Touchscreen gesteuert. Das Display soll sich auch unter direktem Sonnenlicht gut ablesen lassen. Möglicherweise setzt Panasonic dabei auf ein mattes Display, nähere Angaben gibt es dazu aber nicht. Die meisten Tablets auf dem Markt enthalten spiegelnde Displays, die sich aber oft aufgrund starker Displayhelligkeit auch im direkten Sonnenlicht ablesen lassen.

  • Prototyp von Panasonics Toughbook Tablet
  • Prototyp von Panasonics Toughbook Tablet
Prototyp von Panasonics Toughbook Tablet
Stellenmarkt
  1. VascoMed GmbH, Binzen
  2. Auswärtiges Amt, Berlin

Das Gerät der Toughbook-Reihe ist vor allem für den Einsatz von Außendienstmitarbeiter ausgelegt. Dem Tablet sollen Stöße oder Stürze nichts anhaben können und es ist vor Schmutz und Spritzwasser geschützt. Zum Lieferumfang des Tablets gehört ein Stift, so dass Mitarbeiter im Vertrieb, bei der Kundenbetreuung oder Pflege Kundenunterschriften entgegennehmen können. Das Tablet besitzt einen GPS-Empfänger, verzichtet standardmäßig aber auf Mobilfunktechnik. Diese gibt es wohl dann gegen Aufpreis.

Allgemein hält sich Panasonic mit Details zu dem geplanten Android-Tablet noch zurück. So ist nicht einmal bekannt, mit welcher Android-Version es auf den Markt kommen wird. Auch einen Termin für den Marktstart oder einen Preis nannte der Hersteller bislang nicht. Nach den veröffentlichten Produktfotos wird das Tablet ohne Android 3.x alias Honeycomb auf den Markt kommen. Denn auf den Fotos ist eindeutig Android 2.x zu erkennen und üblicherweise fehlen den Honeycomb-Tablets die noch bei Android 2.x obligatorischen Android-Knöpfe am Gerät, während Panasonics Tablet diese Tasten besitzt.

Nachtrag vom 17. Juni 2011, 14:24 Uhr

Panasonic erklärte Golem.de, dass es sich bei den veröffentlichten Bildern um Prototypen handele. Die Bildunterschriften in unserer Fotogalerie wurden entsprechend aktualisiert. Noch sei nicht entschieden, mit welcher Android-Version das Tablet angeboten werde, heißt es vom Hersteller. Panasonic wolle das Toughbook Tablet im Herbst 2011 auf den Markt bringen, erklärte das Unternehmen auf Nachfrage.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 3,99€
  3. 229,00€

Thread-Anzeige 17. Jun 2011

Wer mal NCR-Kassen o.ä. bezahlen musste, weiss, warum bald die Post auf diese Dinger...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /