Abo
  • Services:

Roadmap

AMD plant neuen Sockel FMx für Nachfolger von Bulldozer

Laut einer Roadmap von AMD soll die Plattform mit dem Codenamen "Corona" im Jahr 2012 einen neuen Sockel namens FMx erhalten. Die in Kürze erwarteten Bulldozer-CPUs der ersten Generation dürften nicht in die neuen Sockel passen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sockel FM1 - 2012 auch für den Bulldozer-Nachfolger?
Sockel FM1 - 2012 auch für den Bulldozer-Nachfolger? (Bild: Johannes Knapp)

Viele Technikfans, die ihre Desktop-PCs selbst zusammenbauen, schätzen AMD auch wegen der lange währenden Sockelkompatibilität. Während die ersten Bulldozer-FX-CPUs, Codename Zambezi, auch in manche bestehenden Mainboards mit dem Sockel AM3 passen, dürfte das bei der nächsten Generation nicht der Fall sein.

Stellenmarkt
  1. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  2. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Walldorf, Oberviechtach

Das geht aus Folien aus einer AMD-Roadmap hervor, die Bit-Tech veröffentlicht hat. Nach dem Zambezi und seiner Plattform Scorpius, die für den Spätherbst 2011 erwartet wird, soll demnach 2012 die Plattform Corona folgen. Deren CPUs - weiterhin ohne integrierte Grafik - heißen Komodo.

Die Komodos sollen, so die Präsentation, eine "FMx infrastructure" mitbringen. Das legt den Schluss nahe, dass sich AMD am Sockel FM1 orientiert, in den die Desktopversionen der Fusion-A-APUs alias Llano passen. Ob AMD aber beide Sockel im Jahr 2012 vereint, oder ob FMx für FM2 oder weitere Versionen steht, geht aus den Unterlagen nicht hervor.

Ein einheitlicher Sockel wäre außer für die Selbstbaufans auch für die PC-Hersteller von Vorteil, weil er die Produktion vereinfacht und Lagerkosten reduziert. FMx soll es, so viel verrät die Präsentation schon, auch für die Notebook-APU Trinity geben, die AMD kürzlich vorgeführt hat.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

red creep 17. Jun 2011

Schade. Ich wollte eigentlich ein AM3+ Board kaufen, noch einen günstigen Phenom II...

renegade334 17. Jun 2011

Also ich finde, dass das irgendwie eher positiv ist, in welche Richtung es geht. Dann...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /