Abo
  • Services:
Anzeige
Databot Mouse
Databot Mouse (Bild: Jan Barth)

Haptisches Feedback

Atmende und bremsende Maus entwickelt

Databot Mouse
Databot Mouse (Bild: Jan Barth)

Jan Barth und Roman Grasy haben mit der Databot Mouse einen Mausprototyp entwickelt, der dem Anwender durch Bewegungen die Größe von Dateien und Ordnern vermitteln kann. Möglich macht das ein Servomotor, der einen Mausball bremsen und den Gehäusedeckel anheben kann.

Die Databot Mouse von Jan Barth und Roman Grasy ist derzeit im Prototypstadium. Sie ist eigentlich mit einem optischen Sensor ausgerüstet, besitzt jedoch auch eine Kugel, die bei Bewegungen mitrollt. Ein kleiner Servomotor drückt gegen die Kugel, um Widerstand zu erzeugen. Er kann auch ein kleines Paddel bewegen, um den Deckel des Gehäuses leicht anzuheben.

Anzeige

Auf diese Weise kann die Maus dem Anwender mehrere Informationen übermitteln, die sonst nur am Bildschirm zu lesen sind. Das "Gewicht" oder die Größe von Daten und Ordnern wird begreifbar, wenn die Bildschirmsymbole gezogen werden - die Bremskraft wird anhand der Dateigröße automatisch eingestellt.

Dateien und Ordner mit Bremsfaktor

Der Anwender kann in der Konfiguration auch selbst eingeben, welches Gewicht eine Datei unabhängig von ihrer Speichergröße aufweisen soll. Das geschieht genau wie bei der Farbmarkierungsfunktion unter Mac OS X im Kontextmenü. So sollen sich wichtige Dateien und Ordner beim Bewegen des Mauszeigers leichter wiederfinden lassen.

  • Databot Mouse (Bild: Jan Barth und Roman Grasy)
  • Databot Mouse - Gewichtung einzelner Dateien unter Mac OS X (Bild: Jan Barth und Roman Grasy)
  • Databot Mouse (Bild: Jan Barth und Roman Grasy)
  • Databot Mouse (Bild: Jan Barth und Roman Grasy)
  • Databot Harddrive (Bild: Jan Barth und Roman Grasy)
  • Databot Harddrive (Bild: Jan Barth und Roman Grasy)
  • Databot Harddrive (Bild: Jan Barth und Roman Grasy)
Databot Mouse (Bild: Jan Barth und Roman Grasy)

Die Maus kann durch das Anheben des Deckels aber auch anzeigen, wie häufig eine Datei in letzter Zeit geöffnet wurde. Das geschieht durch unterschiedliche Öffnungsfrequenzen, die einem Atmungsvorgang nachempfunden sind. Ist die Maus völlig außer Atem, soll das eine starke Benutzung der Datei oder des Ordners symbolisieren.

Aufgeplusterte Festplatte signalisiert: Ich bin voll

Mit einem zweiten Prototyp versuchen die Designstudenten, die Speicherbelegung von Datenträgern optisch begreiflich zu machen. Anstelle der üblichen Lichtzeichen haben sie sich für die "Databot Harddrive" ein Festplattengehäuse ausgedacht, das abhängig vom Speicherstand größer oder kleiner wird. Dazu wurde ein zweiteiliges Gehäuse mit einem 3D-Drucker erzeugt, das mit einem Motor aus- und eingefahren werden kann. Ein LED zeigt Speicherzugriffe an. Mit einer roten Warnlampe werden zudem Speicherfehler visualisiert.

Die Databot Mouse und die Databot Harddrive wurden mit VVVV und Arduino unter Windows entwickelt. Die Benutzung unter Mac OS X im Video ist nur simuliert.


eye home zur Startseite
Keridalspidialose 19. Jun 2011

Netter Ansatz. Das Problem ist nur, es gibt niemanden der ein Porblem hat die...

guuud 17. Jun 2011

Das habe ich schon vor 10 Jahren gesehen. Man muss nur lange genug warten, dann kann man...

Lala Satalin... 17. Jun 2011

Genial - Leider aber eher für Mac-User.

Lala Satalin... 17. Jun 2011

Hast du schonmal was von einem "Prototyp" gehört?

Groundhog Day 17. Jun 2011

Haha! Ist schon klar, welche Zielgruppe die bei einer eventuellen Massenproduktion im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Frankfurt
  2. Basler AG, Ahrensburg
  3. Ratbacher GmbH, München
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  2. 18,01€+ 3€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  2. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  3. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  4. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  5. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  6. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren

  7. Satellitennavigation

    Neuer Broadcom-Chip macht Ortung per Mobilgerät viel genauer

  8. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  9. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  10. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  2. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  2. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  3. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster

  1. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Frittenjay | 15:26

  2. Re: Eltern leben in einer Welt aus Angst

    Bleistiftspitze | 15:25

  3. und die anderen 9?

    Faltopf | 15:25

  4. Wieso das "Minix:" in der Überschrift?

    M.P. | 15:24

  5. Re: Wie konnte die Menschheit nur solange Überleben

    Niaxa | 15:21


  1. 15:30

  2. 15:06

  3. 14:00

  4. 13:40

  5. 13:26

  6. 12:49

  7. 12:36

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel