• IT-Karriere:
  • Services:

Kommunikation

Horde Groupware 4.0 setzt auf PHP 5.0

Die Version 4.0 der freien Groupware-Lösung des Horde-Projekts wurde komplett an PHP 5 angepasst und nutzt den Pear-Installer.

Artikel veröffentlicht am ,
Horde-Logo
Horde-Logo (Bild: Horde.org)

Die freie Groupware-Anwendung des Horde-Teams wurde nach zwei Jahren Entwicklung in Version 4.0 veröffentlicht. Die Entwickler haben die neue Version der Software komplett an PHP 5 angepasst und die Installation kann über den Pear-Installer erfolgen. Für Administratoren soll sich die Konfiguration vereinfachen.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring

Die aktuelle Version unterstützt Activesync zur Synchronisation mit mobilen Geräten. Außerdem sollen Sessions besser gecacht werden und Daten dadurch schneller ausgetauscht werden können. Auch die Abhängigkeit von externen Bibliotheken ist weiter reduziert worden.

Nutzer können ihr Adressbuch nach doppelten Einträgen durchsuchen lassen und diese zusammenfügen. Das Kalendermodul nutzt eine neue Ajax-Oberfläche, auch für mobile Clients existiert ein neues Frontend. Ebenso wurde eine Zeitzonenunterstützung eingepflegt, die das Zusammenarbeiten weit verteilter Teams erleichtern soll. Mit einem CalDAV-Client kann ebenfalls auf die Kalenderfunktion zugegriffen werden.

Erläuterungen zur Installation sind im Downloadbereich der Webseite zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 326,74€
  2. 499,90€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

yamasaki4 28. Jun 2011

Is very interested in it.

gunnarwrobel 22. Jun 2011

Horde lässt sich auch problemlos auf einem einfachen PHP/MySQL Server installieren, aber...


Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

    •  /