Abo
  • Services:

Mad Catz

Mac-Treiber für Spielermäuse der Cyborg-Rat-Serie

Die Spielermaus der Rat-Serie von Mad Catz lässt sich nun auch unter Mac OS X verwenden. Entsprechende Treiber und eine Programmiersoftware hat der Hersteller nun veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Funktioniert jetzt auch auf Macs: Mad-Catz-Rat-Mäuse
Funktioniert jetzt auch auf Macs: Mad-Catz-Rat-Mäuse (Bild: Mad Catz)

Wer eine Maus der Cyborg-Rat-Serie von Mad Catz besitzt, der kann diese nun auch an einem Mac benutzen. Der Eingabegerätehersteller hat einen entsprechenden Treiber und Programmiersoftware veröffentlicht. Die Rat-Mäuse sind vor allem für Spieler gedacht: Sie bieten programmierbare Tasten, einstellbare sowie hohe DPI-Werte und einige lassen sich in Form und Gewicht recht umfangreich anpassen.

Stellenmarkt
  1. VRmagic Holding AG, Mannheim
  2. MHP Management- und IT-Beratung GmbH, Ludwigsburg

In einem Blogeintrag begründet Mad Catz die Entscheidung, doch Mac-Hardware direkt zu unterstützen. In den vergangenen Monaten hat sich offenbar genug auf der Mac-Plattform getan, um die Unterstützung zu rechtfertigen. Zum einen wird Valves Portierung von Steam genannt. Damit ist die Auswahl an Mac-Spieletiteln zwar immer noch deutlich schlechter als die Auswahl auf Windows-Rechnern, aber die Anzahl der Titel ist erheblich gestiegen. Vor allem mit Valve-eigenen Titeln wie Portal 1 und 2 oder Half-Life 2.

  • Mad Catz - Cyborg-Rat-Mäuse
  • Mad Catz - Cyborg-Rat-Mäuse
  • Mad Catz - Cyborg-Rat-Mäuse
  • Mad Catz - Cyborg-Rat-Mäuse
  • Mad Catz - Cyborg-Rat-Mäuse
Mad Catz - Cyborg-Rat-Mäuse

Viel Hoffnung setzt Mad Catz zudem in den Mac App Store und glaubt an eine ähnliche Entwicklung wie beim iOS App Store, bei der Spiele mittlerweile eine wichtige Größe sind. Ein weiterer Grund ist laut Mad Catz die zunehmende Nachfrage nach der Mac-Unterstützung.

Die Mac-Treiber in der ersten Version für die Cyborg-Rat-Mäuse 3, 5, 7 und 9 gibt es auf einer speziellen Seite. Wer Probleme mit dem Download hat, der sollte die Dateierweiterung .pkg an die heruntergeladene Datei hängen. Die Mac-Treiber setzen Mac OS X 10.6.6 voraus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

Arkonos 16. Jun 2011

Für alle Linux Benutzer, hier der fix für das Problem: https://bugs.launchpad.net/ubuntu...

Arkonos 16. Jun 2011

Ich glaub da freut sich der Phillips-twin-eye-laser nicht, der ist sehr empfindlich und...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    •  /