• IT-Karriere:
  • Services:

Google

Neues Nexus-Smartphone mit Android 4.0 kommt im November

Googles Nexus-Smartphone der dritten Generation wird im November 2011 erwartet. Es soll dann mit Dual-Core-Prozessor und Android 4.0 auf den Markt kommen. Die bisher typischen Android-Knöpfe wird es dann nicht mehr geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Noch gibt es keine Fotos vom neuen Nexus-Modell.
Noch gibt es keine Fotos vom neuen Nexus-Modell. (Bild: Google)

Im November 2011 wird das nächste Nexus-Smartphone von Google erwartet, berichtet Boy Genius Report. Es wird dann mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich laufen. Diese Android-Version soll sowohl für Smartphones als auch für Tablets konzipiert sein. Dann wird das nächste Nexus-Smartphone auch keine der typischen Android-Knöpfe mehr besitzen. Stattdessen werden die entsprechenden Funktionen per Software realisiert, wie es bei der Tabletversion Android 3.x alias Honeycomb bereits der Fall ist.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau

Das neue Nexus-Modell könnte den Modellnamen Nexus 4G tragen, abschließend geklärt ist das allerdings nicht. Auch steht noch nicht fest, welcher Handyhersteller diesmal für die Nexus-Produktion verantwortlich ist. Beim Nexus One war es HTC, während das Nexus S von Samsung kam. Möglicherweise wird LG das nächste Nexus-Smartphone fertigen.

Welcher Prozessor im nächsten Nexus-Modell verwendet wird, ist noch nicht bekannt. Es wird aber erwartet, dass es ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz oder sogar 1,5 GHz sein wird. Die Hauptkamera mit einer Auflösung von 5 Megapixeln soll besonders bei schlechten Lichtverhältnissen noch gute Fotos machen. Zudem gibt es für Videotelefonie auf der Vorderseite eine 1-Megapixel-Kamera.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  2. 22,99€
  3. 7,49€
  4. 48,99€

cuthbert 17. Jun 2011

Also ich denke alles, was wirklich richtig viel Rechenpower benötigt, wird wohl die...

flaep 16. Jun 2011

Ich persönlich finde ordentlich Knöpfe auch besser plus Steuerkreuz. Die kann man...

Ayur 16. Jun 2011

Also seit 2.3 find ich es eigentlich ganz hübsch. Schwarze Leiste oben - die Menüzeilen...

TTX 16. Jun 2011

Kann ich jetzt gar nicht nachvollziehen, ich hatte damals mein Nexus One direkt mal auf...

elknipso 16. Jun 2011

Ich denke die wollen einfach jedem Hersteller mal eine Chance geben und die anderen nicht...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /