Abo
  • Services:

Epson-Tintenstrahldrucker

Druckkosten im Büro sollen stark sinken

Epson will den Tintenstrahldrucker stärker in Büros etablieren und setzt dabei auf preisbewusste Entscheider, die hohe Betriebskosten von Laserdruckern scheuen. Die neuen Epson-Tintenstrahldrucker gibt es auch als Multifunktionsgeräte mit Fax und zwei Papierkassetten.

Artikel veröffentlicht am ,
Epson Workforce Pro WP 4545 DTWF
Epson Workforce Pro WP 4545 DTWF (Bild: Epson)

Epson hat mit der Serie Workforce Pro Tintenstrahldrucker für Büros vorgestellt. Ihre Seitenkosten sollen bis zu 50 Prozent unter denen vergleichbarer Laserdrucker liegen. Einzelpreise für die Patronen gab Epson bislang jedoch nicht an. Auch der Strombedarf sei geringer als bei Laserdruckern.

  • Epson Workforce Pro WP 4545 DTWF (Bild: Epson)
  • Epson Workforce Pro WP 4025 DW (Bild: Epson)
  • Epson Workforce Pro WP 4515 DN (Bild: Epson)
  • Epson Workforce Pro WP 4015 DN (Bild: Epson)
Epson Workforce Pro WP 4545 DTWF (Bild: Epson)
Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund

Epson gibt eine Druckauflösung von hochgerechnet 4.800 x 1.200 dpi an. Die vier Tintenpatronen fassen genügend Tinte, um bis zu 3.400 Seiten zu bedrucken. Die Geräte erreichen eine Geschwindigkeit von 16 Schwarz-Weiß- und 11 Farbseiten pro Minute.

Der Workforce Pro WP-4015 DN ist ein netzwerkfähiger A4-Drucker mit Duplexfunktion für den beidseitigen Druck. Im mit ihm eng verwandten Workforce Pro WP-4025 DW ist ein WLAN-Modul integriert.

Der Epson Workforce Pro WP-4515 DN ist ein Multifunktionsgerät mit Scanner und Kopierer. Der Workforce Pro WP-4525 DNF kann zudem noch Faxe verschicken. Beim Workforce Pro WP-4535 DWF ist außerdem noch ein WLAN-Modul eingebaut worden. Der Workforce Pro WP-4545 DTWF verfügt außerdem über einen Touchscreen zur Bedienung.

Künftige Modelle sollen auch PCL6, PCL5c und Adobe Postscript 3 unterstützen - die vorgestellten Drucker sind reine GDI-Geräte. Epsons neue Modelle sollen ab September 2011 erhältlich sein. Preise nannte Epson bislang nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ProBook 440 G5 14" FHD/i5-8250U/8 GB/128 GB SSD + 1 TB HDD für 679€ statt 799€)
  2. (aktuell u. a. Crucial MX300 525 GB für 111€ und SanDisk Ultra 128-GB-microSDXC für 29€)
  3. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  4. 111€

Charles Marlow 16. Jun 2011

Die meisten Fotolabore usw. setzen auch heute noch vorrangig THERMODRUCKER für den...

Crass Spektakel 16. Jun 2011

Ich fülle meinen Brother MFC-210 seit rund fünf Jahren nur mit Nachfülltinte nach und...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /