Abo
  • Services:

Verwirrung bei HTC

Desire erhält doch Update auf Android 2.3

Nun wird das Android-Smartphone Desire von HTC doch ein Update auf Android 2.3 alias Gingerbread erhalten. Gestern Abend wurde das Gingerbread-Update für das Desire überraschend abgeblasen.

Artikel veröffentlicht am ,
Desire erhält doch Gingerbread-Update
Desire erhält doch Gingerbread-Update (Bild: HTC)

Besitzer eines Desire-Smartphones können sich freuen: HTC will doch das Ende Februar 2011 angekündigte Update auf Android 2.3 alias Gingerbread für das Desire veröffentlichen, wie das Unternehmen per Facebook mitteilte. Gestern Abend hieß es überraschend, dass das Desire kein Gingerbread-Update erhalten werde. Die Fehlinformation war wohl die Folge eines Missverständnisses zwischen HTCs Entwicklungsabteilung und der Pressestelle von HTC.

Stellenmarkt
  1. LeasePlan Deutschland GmbH, Neuss
  2. BG-Phoenics GmbH, München

Gestern Abend hieß es, dass der Gerätespeicher nicht ausreiche, um Android 2.3 samt der HTC-eigenen Erweiterung Sense auf das Smartphone zu bringen. Nun ist davon keine Rede mehr. Ob der Speicher also doch ausreicht oder ob Funktionen weggelassen werden, damit das Desire Gingerbread erhalten kann, ist nicht bekannt.

Auch liegen keine neuen Angaben dazu vor, wann das Update für das Desire erscheinen wird. Eigentlich soll das Update spätestens Ende Juni 2011 erscheinen, so HTCs Ankündigung vom Februar 2011.

Nachtrag vom 16. Juni 2011, 9:52 Uhr

HTC hat mittlerweile erklärt, dass die Sense-Funktionen beschnitten werden müssen, damit das Desire das Update auf Gingerbread erhalten kann. Welche Sense-Funktionen dem Desire nach dem Update auf Gingerbread fehlen werden, will HTC erst kommende Woche mitteilen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

elknipso 15. Jun 2011

Ich habe ja auch ein Costum ROM drauf aber Du musst Dir halt im klaren darüber dass wir...

C. Stubbe 15. Jun 2011

Schöne Garantie, wenn da keine Upgrades garantiert sind. Da nehm ich lieber ein Gerät...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /