Abo
  • IT-Karriere:

Herstellerunabhängig

Document Foundation besetzt Advisory Board

Die Document Foundation will mit der Besetzung ihres Advisory Board zeigen, dass ihr Openoffice-Fork Libreoffice herstellerunabhängig ist. Zu den Mitgliedern zählen neben Vertretern von Google, Suse und Red Hat auch Vertreter der FSF.

Artikel veröffentlicht am ,
Herstellerunabhängig: Document Foundation besetzt Advisory Board
(Bild: Document Foundation)

Die Mitglieder des Advisory Board der Document Foundation kommen von Google, Suse, Red Hat sowie den Vereinen Freies Office Deutschland und Software in the Public Interest sowie der Free Software Foundation. Die Mitglieder wurden zunächst für ein Jahr gewählt und sollen den künftigen Vorstand der Stiftung beraten.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln

Im Advisory Board sind alle Sponsoren der Document Foundation mit je einem Sitz vertreten. Die Stiftung will eine sichere und stabile Basis für freie Office-Suiten schaffen.

Oracle hat derweil bei Apache ausreichende Zustimmung gefunden, um sein Projekt Openoffice.org in die Hände der Apache Software Foundation zu legen. Zwar hat die Document Foundation den Schritt grundsätzlich begrüßt, doch es gibt zwischen den beiden Lagern weiterhin Differenzen, vor allem im Hinblick auf die verwendete Lizenz. Apache setzt auf eine Lizenz ohne Copyleft-Klausel, die Document Foundation hingegen auf die LGPL mit ihrer Copyleft-Klausel. Vor diesem Hintergrund erklärt sich auch die Unterstützung der FSF für Libreoffice.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 4,99€
  3. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)

Seitan-Sushi-Fan 15. Jun 2011

Ich frage mich, wie die aussehen soll. Seitens der FSF ist in den letzten Jahren fast nur...


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    •  /