Abo
  • IT-Karriere:

Steam

Free-to-play rein, Crysis 2 raus

Das Onlineportal Steam unterstützt ab sofort auch das Free-to-play-Geschäftsmodell, etwa bei Titeln wie Champions Online und Forsaken World. Dagegen ist Crysis 2 nicht mehr in dem Onlineshop von Valve vertreten - offenbar will Publisher EA seinen eigenen Laden Origin fördern.

Artikel veröffentlicht am ,
Crysis 2
Crysis 2 (Bild: Electronic Arts)

Mit fünf Onlinespielen startet Valve sein neues Angebot an Free-to-play-Games auf Steam. Spieler können Titel wie Champions Online, Forsaken World und Global Agenda kostenlos auf ihren Rechner laden und spielen. Wer besondere Gegenstände - etwa stärkere Waffen oder Rüstungen - möchte, kann sie mit Abbuchung über sein Steam-Konto direkt im Spiel kaufen. Valve schaltet die fünf Titel nach und nach frei, wer am jeweiligen Premierentag online geht, bekommt sonst nicht verfügbare Ingame-Inhalte.

Stellenmarkt
  1. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  2. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg

Wer statt Champions Online lieber Crysis 2 über Steam haben möchte, wird dort nicht mehr fündig. Die PC-Fassung des Egoshooters von Crytek ist jetzt stattdessen bei Origin für knapp 55 Euro verfügbar, dem Anfang Juni 2011 von Publisher Electronic Arts gestarteten Konkurrenzangebot zu Steam - das EA-Chef John Riccitiello unter anderem während der Spielemesse E3 massiv beworben hat. Crysis 2 ist bei einigen anderen Onlineshops, etwa Impulse und Amazon.com, derzeit noch verfügbar. Bei Steam sind frühere Titel der Crysis-Reihe noch im Angebot.

Ähnlich ist es bei Battlefield: Bei Steam gibt es noch Serienteile wie Bad Company, während Battlefield 3 nur bei Origin.com für Vorbesteller verfügbar ist - übrigens angeblich als limitierte Edition und zum stolzen Preis von rund 60 Euro.

Nachtrag vom 16. Juni 2011, 9:40 Uhr

Laut Electronic Arts hat Valve entschieden, dass Crysis 2 aus Steam entfernt wird - nicht EA. Angeblicher Grund sei, dass der Shooter gegen die Geschäftsbedingungen von Steam verstößt, weil er zusätzliche Inhalte bei einem anderen, kleineren Downloadportal anbietet. Grundsätzlich wolle EA auch weiterhin mit Vertriebskanälen wie Steam zusammenarbeiten, nur in Ausnahmefällen soll es Titel exklusiv bei Origin geben. Etwa das Onlinerollenspiel Star Wars: The Old Republic, weil so die Verwaltung von Updates und Erweiterungen einfacher sei.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€

Dikus 17. Jun 2011

genau das! Find ich total doof... und diese Handhabung werd ich nicht unterstützen...

Ena 16. Jun 2011

Nein, du hinterlegst direkt dein Kreditkartendaten und darfst dann anstatt deinem...

Eckstein 16. Jun 2011

Und die verarschen einen NICHT damit?! *scnr* ;-)

tilmank 15. Jun 2011

Sollen die das doch über den HTTP/FTP/Torrent verfügbar machen (von mir aus nach Login...

spanther 15. Jun 2011

Letztens erst (Januar) den PC aufgefrischt, mit relativ aktuellen und vorallem...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /