Abo
  • Services:
Anzeige
Nun lässt HTC die Desire-Besitzer hinter sich.
Nun lässt HTC die Desire-Besitzer hinter sich. (Bild: HTC)

Sense

HTC Desire erhält doch kein Android Gingerbread

Nun lässt HTC die Desire-Besitzer hinter sich.
Nun lässt HTC die Desire-Besitzer hinter sich. (Bild: HTC)

HTC verärgert seine Kunden: Für Besitzer des HTC Desire wird es kein offizielles Betriebssystemupdate auf Android 2.3 geben, obwohl eines angekündigt war. Den Bootloader hat HTC noch nicht entsperrt.

HTC könnte Android 2.3 Gingerbread eigentlich problemlos für das etwa ein Jahr alte HTC Desire anbieten - angekündigt war das auch. Nun will HTC doch kein Update anbieten - wegen der herstellereigenen Bedienoberfläche HTC Sense. Für Android 2.3 mit Sense-UI biete das Desire nicht genügend Speicher, heißt es in einem offiziellen Facebook-Eintrag von HTC Großbritannien. Ein Android 2.3 ohne Sense-UI wird HTC nicht anbieten, da es laut Hersteller die Nutzererfahrung einschränken würde. Die Kunden im Facebook-Kanal von HTC UK zeigen dafür wenig Verständnis.

Anzeige

Wer Android 2.3 dennoch auf dem Desire nutzen will, muss also auf HTC Sense verzichten und auf inoffizielle Android-Projekte wie etwa das Cyanogenmod zurückgreifen. Deren Installation wäre deutlich einfacher, wenn HTC wie versprochen den Bootloader seiner Geräte entsperren würde. Das ist bisher aber noch nicht erfolgt und auch bei der HTC-Mitteilung zum Verzicht auf Gingerbread wird darauf nicht eingegangen. Allerdings erwähnte HTC in einer Antwort an Gizmodo das Stichwort Open Access und dürfte das demnach bald ändern.

Nachtrag vom 15. Juni 2011, 12:32 Uhr

Was HTC nicht anbieten will, ist in einigen Desire-ROMs aus der Szene bereits zu finden - so bieten das Hiapk-Sensefun-ROM und das Cool Kingdom v6a für das Desire nicht nur Android 2.3.x, sondern auch die HTC-Sense-Oberfläche. Lediglich der HTC-Hub fehlt laut Leserhinweis.

Nachtrag vom 15. Juni 2011, 16:00 Uhr

Bei HTC gab es wohl ein Missverständnis und nun wurde das Gingerbread-Update für das Desire doch wieder angekündigt.


eye home zur Startseite
keinzufall85 15. Jun 2011

Hallo Misdemeanor, da du ja GingerVillain auf deinem Desire hast, ist dein Handy...

Dragos 15. Jun 2011

immerhin hattet ihr mindestens 12 Stunden gewartet bis ihr eine Meldung dazu verbreitet...

Dragos 15. Jun 2011

da stimm ich zu

iDroide 15. Jun 2011

Das erste was ich gemacht habe, nachdem ich mein Desire hatte war CM7 zu installieren. Da...

keinzufall85 15. Jun 2011

Könnt ich dir gar nicht wirklich beschreiben :-) Vermutlich für mich wirklich so das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. Medion AG, Essen
  4. ADWEKO Consulting GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 960 Evo 500 GB 229,90€, Evo 1 TB 429,00€)
  2. (u. a. AOC AG271QG LED-Monitor 599,00€, Asus ROG Swift PG348Q 999,00€)
  3. (u. a. Cooler Master 500W 34,99€, 600W 44,99€, Sharkoon TG5 59,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    plutoniumsulfat | 21:19

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    malmi | 21:15

  3. Gab es vor 3-4 Jahren nicht schon Intel-Pläne zur...

    MarioWario | 21:15

  4. Re: Geht auch einfacher

    Cordesh | 21:13

  5. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 21:12


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel