Abo
  • Services:
Anzeige
Airbus Concept Cabin 2050
Airbus Concept Cabin 2050 (Bild: Airbus)

Airbus

Flugzeugkabinen-Design von Vögeln inspiriert

Airbus Concept Cabin 2050
Airbus Concept Cabin 2050 (Bild: Airbus)

Airbus hat im Rahmen seines Konzeptdesigns die Kabine eines Verkehrsflugzeuges vorgestellt, die 2050 Realität werden könnte. Die Passagiere können durch eine teilweise durchsichtige Hülle die Umgebung betrachten, virtuelles Golf spielen und trockene sowie stickige Luft wird auch niemand mehr hinnehmen müssen.

Airbus hat für das Fliegen im Jahr 2050 ein futuristisches Konzept entworfen, das den Designern und Ingenieuren erlauben soll, jenseits eingefahrener Maßstäbe zu denken und Entwicklungen voranzutreiben, die das Fliegen komfortabler machen.

Anzeige

Dabei hat sich das Airbus-Designerteam an Vogelknochen orientiert. Die bionische Struktur der Kabine mit ihren ungleichmäßigen Verstrebungen soll besonders stabil, aber auch sehr leicht sein. Die dazwischen liegende Membran soll ihre optischen Eigenschaften ändern und wahlweise auch transparent erscheinen können. Über eine Gestenerkennung können die Passagiere aber zum Beispiel auch ihr Leselicht ein- und ausschalten und die Luftzirkulation regulieren.

Die Airbus-Designer träumen auch von einer individuell steuerbaren Klimatisierung - inklusive Aromatherapie. Die Passagiersitze sollen hingegen verformbar sein und auch Akupressurbehandlungen ermöglichen. Mit Energierückgewinnungssystemen, dem sogenannten Energie-Harvesting (Energie-Ernte), sollen auch kleinste Bewegungen der Passagiere in Strom umgesetzt werden, um den Treibstoffverbrauch des Flugzeugs zu senken.

  • Airbus Concept Cabin - Flugzeug der Zukunft mit bionischen Strukturelementen (Bild: Airbus)
  • Airbus Concept Cabin - Panoramaaussicht für die Passagiere (Bild: Airbus)
  • Airbus Concept Cabin -  Interaktionszone mit virtuellem Golf (Bild: Airbus)
  • Airbus Concept Cabin - formändernde Sitze mit Energy Harvesting und holografischer Projektion  (Bild: Airbus)
  • Airbus Concept Cabin -  die bionischen Elemente erlauben ein leichtes und stabiles Design. (Bild: Airbus)
  • Airbus Concept Cabin - die Vitalisierungszone am Bug mit einer Membran, die transparent werden kann  (Bild: Airbus)
Airbus Concept Cabin - Flugzeug der Zukunft mit bionischen Strukturelementen (Bild: Airbus)

Glanzstück des Designs ist jedoch die zentrale und multifunktionale Aufenthaltsplattform in der Mitte des Rumpfes. In der "interaktive Zone" sollen die Passagiere der Zukunft zum Beispiel Videokonferenzen abhalten können, eine kleine Bar besuchen oder Spiele spielen können. An die Wände werden Spielumgebungen, Präsentationen und Einrichtungen projiziert. Das Golfspiel, das ohne echte Bälle stattfindet, erinnert an die Nintendo Wii. Airbus will allerdings anstelle von Fernsehern holographische Projektionen einsetzen, um die Passagiere stärker in das Geschehen einzubinden. Diese Technik soll auch an den Sitzplätzen zum Einsatz kommen.

Noch ist die dazu notwendige Technik nicht serienreif oder nicht einmal auf dem Reißbrett vorhanden. Das Ziel der Concept Cabin ist es auch nicht, daraus einen Prototyp abzuleiten, sondern die Ingenieure zu inspirieren.

Airbus will mit dem Concept Plane ein ganzes Flugzeug als Gedankenmodell entwickeln, das auch über ein neues aerodynamisches Design, bessere Antriebstechniken und ein neues Cockpit verfügt.


eye home zur Startseite
Baron Münchhausen. 20. Jun 2011

unud 2010 gibts das 100% transparente Flugzeug. Auf Knopfdruck wird alles ausgeblendet...

Trash 17. Jun 2011

setz dich doch in die First Class...

brill 16. Jun 2011

Mal wieder so ein Traumtänzervideo. Ich erinnere mich vor einiger Zeit hier auch einen...

narf 16. Jun 2011

MUAHAHA! das war aber dann kein zug der DB oder? =)

Der Kaiser! 16. Jun 2011

Wie soll das eigentlich mit der frischen Luft realisiert werden?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Ratbacher GmbH, Görlitz
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  2. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22

  3. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel