Abo
  • IT-Karriere:

Spracherkennung

iPhone als Funkmikrofon für den PC

Nuance hat seine Spracherkennungssoftware Dragon Naturallyspeaking neu aufgelegt. Mit Version 11.5 kann das iPhone als Diktiergerät eingesetzt werden. Die eingesprochenen Texte werden auf dem PC erkannt. Auch die Windows-Steuerung per Sprache ist vom iPhone aus möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Dragon Naturallyspeaking
Dragon Naturallyspeaking (Bild: Nuance)

Die Spracherkennung, bei der das iPhone als Funkmikrofon eingesetzt wird, macht die Software Dragon Remote Microphone möglich. Sie wird auf dem iPhone installiert und übermittelt die Texte per WLAN an den Rechner.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Außerdem kann die neue Version Dragon Naturallyspeaking 11.5 nun E-Mails per Sprachbefehl verschicken, twittern oder Nachrichten auf Facebook einstellen. Die Steuerung erfolgt in natürlicher Sprache. So sorgen die Worte "Poste das auf Twitter" zum Beispiel dafür, dass eine kurze Textnachricht über Twitter verschickt wird.

Auch die Suche bei spezialisierten Webdiensten und Anbietern ist mit der Spracherkennungssoftware möglich. So können Anwender Amazon und Google Mail durchsuchen und Adressen in Stadtplänen recherchieren.

Nuance hat außerdem die Benutzeroberfläche verändert und einfacher gemacht. In der Randleiste der Anwendung sind allgemeine Befehle untergebracht, die sich in der neuen Version um selbst ausgewählte Befehle ergänzen lassen. Darüber hinaus soll die Formatierung von mehreren Wörtern leichter gehen. Unbekannte Wörter sollen sich ebenfalls einfacher einfügen lassen.

Dragon unterstützt nun auch die Anwendungen Internet Explorer 9, Windows Live Mail 2011, Openoffice Writer Version 3.3 sowie die Betriebssysteme Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1.

Dragon Naturallyspeaking 11.5 Pro soll ab dem 20. Juni 2011 zu einem Preis von rund 150 Euro erhältlich sein. Besitzer der Vorversion erhalten das Update kostenlos.

Die neue iOS-App "Dragon Remote Microphone" funktioniert nur mit Version 11.5. Sie ist ab sofort kostenlos in Apples iTunes-App-Store erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 137,70€
  3. (-40%) 29,99€
  4. 2,80€

Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /