Abo
  • IT-Karriere:

Domain gekapert

Mobbingplattform iSharegossip ist offline

Hacker haben offenbar die Plattform iSharegossip unter Kontrolle. Angeblich drohen sie den Betreibern mit der Veröffentlichung ihrer persönlichen Daten.

Artikel veröffentlicht am ,
Domain gekapert: Mobbingplattform iSharegossip ist offline

Die Mobbingplattform iSharegossip.com ist nicht erreichbar. Das gaben die Betreiber am 14. Juni 2011 bekannt. "Leider wurde unsere Domain iSharegossip.com gestohlen, der Server und iSharegossip.net sind davon allerdings nicht betroffen. Bis wir Näheres in Erfahrung bringen können, bleibt iSharegossip offline", erklären die Betreiber. Nutzer hätten nichts zu befürchten, da keine IP-Adressen gespeichert würden.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  2. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach

Hacker der Gruppe 23timesPi hätten die Seite übernommen, berichtete das Hamburger Abendblatt. Sie forderten Administratoren, Organisatoren und Moderatoren der Mobbingplattform auf, sich der Polizei zu stellen, andernfalls würden die gehackten Daten veröffentlicht. "Dann können sich die Opfer gleich persönlich bedanken kommen", hieß es von der Gruppe.

Ende Mai 2011 hatten deutsche Strafverfolger den mutmaßlichen Betreiber der Plattform wegen des Verdachts der Volksverhetzung festgenommen. Doch der 25-jährige Manuel T. war nur ein Trittbrettfahrer und wurde freigelassen. T. hatte sich im Interview mit dem Sat-1-Magazin Akte 20.11 selbst als Betreiber von iSharegossip bezeichnet.

Rund 60 Mobbingopfer hatten bereits Strafanzeige gegen die Betreiber erstattet. Im März 2011 war das Portal auf Antrag von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften indexiert worden.

Die Seite wird vor allem von Schülern für Beleidigungen und Drohungen genutzt. Nach Amokdrohungen auf der Plattform mussten Berliner Schulen zeitweise geschlossen werden.

Nachtrag vom 15. Juni 2011, 09:30 Uhr

Auch die Ausweichseite iSharegossip.net ist nun nicht mehr zu erreichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)
  3. mit Gutschein: NBBGRATISH10

Sachrial 19. Jun 2011

Jetzt möchte ich doch auch noch gerne meinen Senf abgeben :) Hacken ist nicht okey und...

IrgendeinNutzer 15. Jun 2011

Das stimmt nicht, SvD hat da schon in gewissem Maße Recht... Die Lexmark Patronen sind...

IrgendeinNutzer 15. Jun 2011

Weil ursprünglich sollte das wohl keine Seite werden wo jeder sich nur noch beleidigt...

RootPaladin 15. Jun 2011

Ich kan MyHigh nur zustimmen. Wer einmal gesehen hat wie solche Gerüchte einen Menschen...

RootPaladin 15. Jun 2011

Ein öffentlicher Pranger ist kein adequates Mittel? Bei allem Respekt, aber diesen...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    •  /