Abo
  • Services:
Anzeige
Swype 3.0 mit Gingerbread-Anpassungen
Swype 3.0 mit Gingerbread-Anpassungen (Bild: Swype)

Swype 3.0

Android-Maltastatur an Honeycomb angepasst

Swype 3.0 mit Gingerbread-Anpassungen
Swype 3.0 mit Gingerbread-Anpassungen (Bild: Swype)

Die Maltastatur Swype steht in der Version 3.0 als Vorabausführung für die Android-Plattform zum Ausprobieren zur Verfügung. Die neue Hauptversion bringt Anpassungen an Android 3.x und weitere Verbesserungen und Optimierungen.

Swype 3.0 Beta unterstützt Android 3.x alias Honeycomb nun direkt. Als Besonderheit erhalten Honeycomb-Tablets die Option, eine verkleinerte Tastatur zu verwenden. Diese kann dann am unteren Displayrand nach Belieben in der Mitte, links oder rechts platziert werden. Die kleine Tastatur soll Texteingaben mit einer Hand ermöglichen, während die andere Hand das Tablet festhält.

Anzeige

Zur Besonderheit der Swype-Tastatur gehört es, dass Buchstaben auf dem Tastenfeld gemalt werden können. Damit sollen sich Texte deutlich schneller als durch das Tippen auf einer Bildschirmtastatur eingeben lassen. Mit einer Autokorrektur werden fehlende Buchstaben oder Malfehler automatisch korrigiert. Diese automatische Korrektur steht nun auch beim Tippen über die Swype-Tastatur zur Verfügung.

Für eine bessere Bedienung erscheinen die Korrekturvorschläge nun nicht mehr in einer vertikalen, sondern einer horizontalen Liste. Zudem wurden einige Fehler beseitigt, so dass Swype nun auch auf Tablets ohne Mobilfunktechnik einwandfrei arbeiten sollte.

Wer die Betaversion von Swype 3.0 für Android ausprobieren möchte, muss sich beim Anbieter für den Betatest mit E-Mail-Adresse anmelden. Allgemein wird die Betaversion von Swype noch nicht zur Verfügung gestellt. Wenn Swype bereits auf einem Android-Gerät vorinstalliert ist, kann die Betaversion nicht verwendet werden.


eye home zur Startseite
MaxT 15. Jun 2011

Die App die du runterlädst ist der Downloader/Installer für die richtige Swype App. Der...

SlightlyHomosex... 14. Jun 2011

...nämlich das man nicht die Möglichkeit hat das eigene Wörterbuch direkt zu bearbeiten...

rabatz 14. Jun 2011

Werde ich heute Abend testen. Am Smartphone finde ich swype auf jeden Fall sehr gelungen...

Grover 14. Jun 2011

Was ist aus Blindtype geworden? Nachdem Google das gekauft hat hat man davon nichts mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  2. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1,49€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. Re: Bei einer Neuinstallation...

    nille02 | 18:38

  2. Re: streaming ist alles andere als live...

    Rulf | 18:34

  3. Re: Upgedated???

    Fjunchclick | 18:30

  4. Was für ein Schwachsinn

    derdiedas | 18:27

  5. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben...

    Dummer Mensch | 18:14


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel