Abo
  • Services:
Anzeige
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Placebo noch übertrieben

Die Unterzeichner sind Christian Bahls von Mogis, Markus Beckedahl von der Digitalen Gesellschaft, Patrick Breyer vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, Michael Konken vom Deutschen Journalisten-Verband, Constanze Kurz vom Chaos Computer Club, Annette Mühlberg von der europäischen ICANN und andere. Schon in der Vergangenheit lehnten Datenschützer und Vertreter der Internetbranche die Pläne der Ministerin ab.

Anzeige

Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), lehnte den Gesetzentwurf ab. "Auf dieser Basis wird eine Verständigung nicht möglich sein", sagte er dem Kölner Stadt-Anzeiger. "Der Entwurf bleibt weit hinter der europäischen Richtlinie zurück. Er bleibt auch weit hinter den Erfordernissen der Verbrechensbekämpfung zurück. Das weiß sie selbst ganz genau." Zur Charakterisierung des Gesetzentwurfes, so Bosbach, "wäre selbst das Wort Placebo noch übertrieben".

 IP-Vorratsdatenspeicherung: Netzgemeinde empört über Gesetzentwurf

eye home zur Startseite
Himuralibima 13. Jun 2011

Auch bei Flatrate? Ich dachte, das wäre erledigt.

Himuralibima 13. Jun 2011

Hier die ganz unironische Erklärung: Schweiz = Demokratie (zur Zeit weltweit die...

samy 13. Jun 2011

kwt

Anonymer Nutzer 12. Jun 2011

... dann haben wir jedenfalls solange Ruhe vor solchen absurden Gesetzen. Ob 7 Tage, 7...

nf1n1ty 12. Jun 2011

Jaaa...und warum genau?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  2. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. ab 799,90€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Kleinreden ist Verteidigung der Hersteller

    chefin | 07:26

  2. Re: Nur die Telefónica bietet in der U-Bahn LTE

    Plasma | 07:25

  3. Re: Drahtloses laden und wasserdicht sind...

    elknipso | 07:21

  4. Re: Halten wir fest

    chefin | 07:17

  5. Re: Warum bitte 600PS

    jo-1 | 07:08


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel