Abo
  • Services:
Anzeige
Android-Anwendungen nach Windows Phone 7 portieren
Android-Anwendungen nach Windows Phone 7 portieren (Bild: Microsoft)

Microsoft

Portierung von Android auf Windows Phone 7 vereinfacht

Android-Anwendungen nach Windows Phone 7 portieren
Android-Anwendungen nach Windows Phone 7 portieren (Bild: Microsoft)

Für Entwickler hat Microsoft Werkzeuge zur einfacheren Portierung von Android-Anwendungen nach Windows Phone 7 veröffentlicht. Vor einem Monat machten Tools für die Umwandlung von iOS-Applikationen in Windows-Phone-7-Software den Anfang.

Mit dem "Android to Windows Phone 7 API Mapping Tool" lassen sich ausgewählte Android-API-Aufrufe herausfinden und durch den Aufruf der passenden Windows-Phone-7-API ersetzen. Damit sollen Entwickler bestehende Android-Anwendungen bequemer als bisher auf die Windows-Phone-7-Plattform übertragen können. Vorerst unterstützt das Mapping Tool nur ausgewählte Android-APIs.

Anzeige

Das "Android to Windows Phone 7 API Mapping Tool" gibt es kostenlos zum Herunterladen. Parallel dazu gibt es einen kostenlosen Leitfaden zur Programmierung von Windows-Phone-7-Anwendungen speziell für Android-Entwickler.

Anfang Mai 2011 veröffentlichte Microsoft bereits das iOS to Windows Phone 7 API Mapping Tool. Das Werkzeug richtet sich an iOS-Entwickler, damit diese ihre Anwendungen bequem nach Windows Phone 7 übertragen können.


eye home zur Startseite
SamReciter 10. Jun 2011

Und als entschiedener Microsoft Gegner fällt mir das auch extrem schwer ... Aber im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Re: Auch an den Arbeitsplatz und Rad-Pendler denken!

    GenXRoad | 20:56

  2. Re: 10-50MW

    anybody | 20:44

  3. Re: Die Mühe, selbst ein Lied ohne Ton...

    robinx999 | 20:35

  4. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Libertybell | 20:28

  5. Re: Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    Lapje | 20:23


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel