Abo
  • Services:
Anzeige
Controller der Wii U
Controller der Wii U (Bild: Nintendo)

Nintendo Wii U ausprobiert

Spekulationen und Spielspaß

Controller der Wii U
Controller der Wii U (Bild: Nintendo)

E3

Die Spielebranche äußert sich positiv über Nintendos Wii U, im Gespräch mit Golem.de freut sich etwa Epic-Chef Mark Rein über die Konsole. Deren technische Spezifikationen sind allerdings noch längst nicht finalisiert.

Zumindest bei der Präsentation der kommenden Wii U hat Nintendo auf der E3 wohl fast alles richtig gemacht. Das Interesse von Entwicklern und Medien war riesig: Auch kurz vor Ende der dreitägigen Spielemesse standen Neugierige rund um den riesigen Stand von Nintendo Schlange, um die Konsole und den Touchscreen-Controller wenigstens kurz ausprobieren zu können.

Anzeige

Die meisten Brancheninsider äußerten sich positiv über das neuartige Eingabegerät, das trotz seiner Größe erstaunlich gut in der Hand liegt und auf seinem 6,2-Zoll-Display eine sehr gute Grafikqualität bietet. Auch Branchenprominenz wie Mark Rein von Epic Games und eine Reihe deutscher Fachjournalisten haben sich im Videointerview mit Golem.de positiv über die Konsole geäußert.

Allerdings: Was die Wii U bei ihrer Veröffentlichung genau können wird, ist noch längst nicht klar. Die Ingenieure von Nintendo arbeiten weiter an der Entwicklung der finalen Spezifikationen, viele Details sind noch offen. Die Meldungen in einigen US-Medien, wonach Touchscreen-Controller nicht einzeln verfügbar sein werden und die Wii U nur eines dieser Eingabegeräte gleichzeitig verwenden kann, sind Spekulation.

Von Golem.de zu dem Thema befragte Entwickler, die bereits über eine erste Version des Devkits verfügen, haben die Aussagen von Nintendo bestätigt, dass über diesen Punkt schlicht noch keine Entscheidung getroffen sei. Am wahrscheinlichsten ist, dass einige Spiele mehrere Controller verwenden können und andere nur einen - wie bei jeder anderen Konsole.

Angeblich bessere Texturen möglich 

eye home zur Startseite
F4yt 14. Jun 2011

Genau, verursacht Brechreiz...

F4yt 14. Jun 2011

deswegen steht bei der PS(one) 8/10. Der DualShock, der die beiden Klickbaren Sticks...

irata 12. Jun 2011

Ah, das ist wohl eine Anspielung auf den "Four Yorkshiremen sketch" von Monty Python...

Seasdfgas 12. Jun 2011

wo waren den die sega spiele erwachsener? nur weil bei mortal combat rotes blut zu sehen...

F4yt 10. Jun 2011

Boba Fett? EDIT(H) sagt: Achso, Viedo gesehen, schon verstanden ^^°



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München, Stuttgart
  2. flexis AG, Olpe
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    Genie | 00:52

  2. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Ach | 00:50

  3. Re: Was hat das mit IT zu tun? (KT)

    Neonen | 00:49

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    ML82 | 00:29

  5. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    p4m | 00:05


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel