Abo
  • Services:

Werkzeug

Mac-Launchpad für Windows

Apples Mac OS X 10.7 alias Lion ist noch gar nicht erschienen, da wurde mit Jumppad schon ein Windows-Programm veröffentlicht, das die Launchpad-Funktion von Apples neuem Betriebssystem in die Microsoft-Welt bringt.

Artikel veröffentlicht am ,
Jumppad
Jumppad (Bild: Solo-Dev@DA)

Jumppad ist ein kostenloser Windows-Programmstarter für visuell orientierte Nutzer. Das Werkzeug blendet den Desktop kurzfristig aus und zeigt die Programmsymbole der installierten Anwendungen in einer Übersicht an. Dadurch muss sich der Anwender nicht durch das Startmenü von Windows arbeiten oder den Desktop abgrasen, der Programmicons und Dateien vermischt und bei Platzmangel auch überlappend anzeigt.

  • Jumppad für Windows  - Konfiguration (Bild: Solo-Dev@DA)
  • Jumppad für Windows (Bild: Solo-Dev@DA)
  • Jumppad für Windows (Bild: Solo-Dev@DA)
Jumppad für Windows (Bild: Solo-Dev@DA)
Stellenmarkt
  1. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart / Buford (USA)
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen

Wer will, kann mit dem Werkzeug nicht nur den Inhalt des Programmstartmenüs, sondern auch beliebige Dateien auf frei wählbaren Ordnern anzeigen.

Jumppad wird mit einer Mausbewegung in eine Bildschirmecke aktiviert. Die Größe der aktive Fläche auf dem Bildschirm kann in den Einstellungen konfiguriert werden.

Im Gegensatz zum Launchpad von Mac OS X 10.7 alias Lion kann Jumppad allerdings nicht mehrere Bildschirme mit Icons füllen, zwischen denen der Anwender dann hin- und herblättern kann. Lediglich die Größe der Programmsymbole lässt sich anpassen, falls sehr viele davon eingeblendet werden sollen. Dann geht allerdings die Übersicht schnell verloren.

Das Launchpad von Apples Mac OS X 10.7 (Lion) zeigt dem Anwender mit einer einfachen Geste die installierten Anwendungen als Icons an - eine Idee, die Apple aus iOS in das Desktopbetriebssystem übernommen hat. Zur besseren Übersicht lassen sich die Apps in Ordner gruppieren. Falls so viele installiert sind, dass sie nicht mehr auf einen Bildschirm passen, erzeugt Launchpad wie iOS mehrere aufeinanderfolgende Seiten.

Jumppad läuft ausschließlich unter Windows 7 und ist kostenlos erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

FredericMrr 27. Jun 2011

wirkt auf mich stark Gnome 3 inspiriert^^

JayDevlin 10. Jun 2011

locate und grep.

Himmerlarschund... 10. Jun 2011

Irgendwas hast du falsch verstanden.

ggggggggggg 10. Jun 2011

ich hab geschrieben "soweit ich mich entsinnen kann...". Dann hab ich das eben falsch in...

rudolf.grauberger 10. Jun 2011

Alter lern mal richtig zu lesen... das bezog sich darauf, dass wenn bei Mac der Launchpad...


Folgen Sie uns
       


VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert

Das VR-Headset VR-1 von Varjo stellt den zentralen Bereich des Displays sehr scharf dar, wodurch auch feine Details erkennbar sind.

VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert Video aufrufen
Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

    •  /