Abo
  • Services:
Anzeige
DOMCrypt: Mehr Sicherheit für Webnutzer
(Bild: Mozilla)

DOMCrypt

Mehr Sicherheit für Webnutzer

DOMCrypt: Mehr Sicherheit für Webnutzer
(Bild: Mozilla)

Mozilla-Entwickler David Dahl hat mit DOMCrypt eine Firefox-Erweiterung entwickelt, die im Browser ein Objekt mit Verschlüsselungsfunktionen bereitstellt. Sie könnte künftig direkt in Browser integriert werden, um die Sicherheit der Nutzerdaten zu erhöhen.

Mozilla will Nutzern die Kontrolle über ihre Daten geben; das gilt auch für Daten, die auf Servern abgelegt werden. Dazu schlägt Mozilla-Entwickler David Dahl DOMCrypt vor, ein Objekt mit Verschlüsselungsfunktionen, das der Browser einer Webapplikation zur Verfügung stellt, so dass diese Daten direkt im Browser verschlüsselt, entschlüsselt oder signiert werden können.

Anzeige

Sollen Daten auf einem Cloud-Server gespeichert werden, könnte der Browser diese schon auf dem Rechner des Nutzers verschlüsseln, so dass der Cloud-Anbieter nie die Daten im Klartext zu sehen bekommt.

Dahl hat DOMCrypt bereits in Form einer Firefox-Erweiterung umgesetzt und auf der WHATWG-Mailingliste zur Diskussion gestellt. Seine Erweiterung stellt in jedem Browserfenster das Objekt window.mozCipher zur Verfügung. Es ermöglicht die Erstellung von privaten und öffentlichen Schlüsseln und bietet zudem Funktionen zur Verschlüsselung und Entschlüsselung von Daten. Dabei soll DOMCrypt auch Funktionen für eine asymmetrische und symmetrische Verschlüsselung sowie zur Erstellung von Signaturen und deren Prüfung sowie zum Generieren von Hashes bereitstellen.

Die eigentlichen Verschlüsselungsfunktionen übernehmen in dem Fall NSS-Bibliotheken, die in C geschrieben sind und auch die SSL-Verschlüsselung in Firefox abwickeln.

Dahl hat einen Spezifikationsentwurf für DOMCrypt veröffentlicht und stellt unter domcrypt.org eine entsprechende Firefox-Erweiterung zur Verfügung, deren Sourcecode sich bei Github findet.


eye home zur Startseite
derdiedas 21. Jun 2011

Das wuerde ich heute so nicht mehr unterschreiben wollen. Denn es gibt in der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Ratbacher GmbH, Augsburg
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 13,79€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    matzems | 06:06

  2. Es geht vieles - und das schon seit langer...

    MAD_onna | 05:58

  3. Re: Danke, alte Arbeitswelt!

    picaschaf | 05:51

  4. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    DY | 05:40

  5. Re: Wer hat's erfunden?

    recluce | 05:30


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel