Abo
  • Services:

Covus Games und burda:ic

ProSiebenSat.1 kauft Alaplaya und Browsergames.de

ProSiebenSat.1 verstärkt sein Engagement bei kostenlosesn Browserspielen. Das Medienunternehmen hinter ProSieben, Sat.1 und Kabel 1 kauft den Browserspieleanbieter burda:ic, zu dem unter anderem die Spieleplattform Alaplaya gehört, und übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an Covus Games, dem Betreiber von browsergames.de.

Artikel veröffentlicht am ,
Covus Games und burda:ic: ProSiebenSat.1 kauft Alaplaya und Browsergames.de
(Bild: Alaplaya)

ProSiebenSat.1 will zu einem der drei größten Anbieter von Browserspielen in Europa werden, sagt ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling. Mit der Übernahme von burda:ic und der schrittweisen Übernahme von Covus Games komme das Unternehmen diesem Ziel näher.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Das Berliner Unternehmen Covus Games betreibt mit browsergames.de ein umfassendes Gamingportal mit 1,8 Millionen monatlichen Besuchern. ProSiebenSat.1 Digital übernimmt zunächst 51 Prozent an der Gesellschaft, die restlichen Anteile gehen im Jahr 2013 an die TV-Gruppe.

Von Burda übernimmt ProSiebenSat.1 burda:ic, dessen Spieleplattform Alaplaya von rund sieben Millionen Spielern genutzt wird.

Ebeling sieht die Übernahmen als optimale Ergänzung des eigenen Spielportfolios: "Alaplaya verfügt über ein breites Games-Portfolio mit Blockbustern wie S4 League und Argo, eine internationale Aufstellung und eine starke technische Plattform", kommentiert Arnd Benninghoff, Chef von ProSiebenSat.1 Digital. "So kann ProSiebenSat.1 Digital künftig Games selbst lizenzieren und wird aufgrund seiner Vermarktungsschlagkraft ein attraktiver Partner für nationale und internationale Gamesentwickler."

Browsergames.de soll redaktionelle Inhalte rund ums Thema Onlinespiele beisteuern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM + Dishonored 2 PS4 für 18€)
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  3. 315€/339€ (Mini/AMP)

Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /