Abo
  • Services:

Samsung Spinpoint M8

Notebookfestplatte mit 500 GByte pro Scheibe

Mit der Spinpoint M8 bringt Samsung eine Notebookfestplatte auf den Markt, die 1 TByte Daten auf nur zwei Scheiben unterbringt. Pro 2,5-Zoll-Platten werden also 500 GByte gespeichert.

Artikel veröffentlicht am ,
Spinpoint M8
Spinpoint M8 (Bild: Samsung)

Samsungs Spinpoint M8 bringt 1 TByte Speicherkapazität im Standardformat für Notebooks unter: Die 2,5-Zoll-Festplatte ist nur die üblichen 9,5 Millimeter hoch und bringt auf zwei Scheiben je 500 GByte unter. Um diese hohe Speicherkapazität zu erreichen, nutzt Samsung die sogenannte Advanced Format Technologie (AFT), was bedeutet, dass die Festplatte 4.096-Byte-Sektoren verwendet. Dadurch lassen sich acht Sync-/DAM-Abschnitte, acht Toleranzbereiche sowie acht ECC-Bereiche einsparen und so zwischen sieben und elf Prozent zusätzliche Festplattenkapazität gewinnen. Zugleich soll AFT für eine verbesserte Fehlerkorrektur sorgen.

  • Samsung Spinpoint M8
  • Samsung Spinpoint M8
  • Samsung Spinpoint M8
Samsung Spinpoint M8
Stellenmarkt
  1. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

Eine höher getaktete Dual-Core-CPU in dem verbauten SoC (System on Chip), gefertigt in 40-Nanometer-Technik, soll zudem für höhere Geschwindigkeit sorgen. Das neue Modell ist laut Samsung 7 Prozent schneller als sein Vorgänger. Konkrete Leistungsdaten der Platte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute gibt Samsung bisher nicht an.

Der Anschluss an den Computer erfolgt per SATA mit maximal 3 GBit/s. Die geringere Anzahl mechanischer Teile, wie Datenscheiben und Lese-/Schreibköpfe, verringere den Energieverbrauch der Festplatte um fast 10 Prozent, verspricht der Hersteller. Die Leistungsaufnahme gibt Samsung beim Schreiben und Lesen mit 2 Watt an, beim Suchen mit 2 Watt und im Leerlauf mit 0,7 Watt. Im Standby- und Sleep-Modus benötigt die Platte 0,2 Watt.

Samsung will die Spinpoint M8 mit 320, 500 und 750 GByte sowie 1 TByte anbieten. Alle Modelle verfügen über 8 MByte Cache. In Deutschland sollen sie ab Juli 2011 zu haben sein. Die Variante mit 1 TByte soll 95 Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

tilmank 12. Jun 2011

Da wird gemault, die Festplattensparte werfe nicht genug ab - also verkauft man alle...

kmussfeldt 10. Jun 2011

mein letzter Stand der Dinge war, dass das erstmal nur Wunschdenken ist. Und die...

Groundhog Day 09. Jun 2011

1GB für EUR 95,-?? Machen Sie Witze? Das bezahlt doch kein Mensch! Und nein, 74 ¤ auch...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /