Abo
  • Services:
Anzeige
Spinpoint M8
Spinpoint M8 (Bild: Samsung)

Samsung Spinpoint M8

Notebookfestplatte mit 500 GByte pro Scheibe

Spinpoint M8
Spinpoint M8 (Bild: Samsung)

Mit der Spinpoint M8 bringt Samsung eine Notebookfestplatte auf den Markt, die 1 TByte Daten auf nur zwei Scheiben unterbringt. Pro 2,5-Zoll-Platten werden also 500 GByte gespeichert.

Samsungs Spinpoint M8 bringt 1 TByte Speicherkapazität im Standardformat für Notebooks unter: Die 2,5-Zoll-Festplatte ist nur die üblichen 9,5 Millimeter hoch und bringt auf zwei Scheiben je 500 GByte unter. Um diese hohe Speicherkapazität zu erreichen, nutzt Samsung die sogenannte Advanced Format Technologie (AFT), was bedeutet, dass die Festplatte 4.096-Byte-Sektoren verwendet. Dadurch lassen sich acht Sync-/DAM-Abschnitte, acht Toleranzbereiche sowie acht ECC-Bereiche einsparen und so zwischen sieben und elf Prozent zusätzliche Festplattenkapazität gewinnen. Zugleich soll AFT für eine verbesserte Fehlerkorrektur sorgen.

Anzeige
  • Samsung Spinpoint M8
  • Samsung Spinpoint M8
  • Samsung Spinpoint M8
Samsung Spinpoint M8

Eine höher getaktete Dual-Core-CPU in dem verbauten SoC (System on Chip), gefertigt in 40-Nanometer-Technik, soll zudem für höhere Geschwindigkeit sorgen. Das neue Modell ist laut Samsung 7 Prozent schneller als sein Vorgänger. Konkrete Leistungsdaten der Platte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute gibt Samsung bisher nicht an.

Der Anschluss an den Computer erfolgt per SATA mit maximal 3 GBit/s. Die geringere Anzahl mechanischer Teile, wie Datenscheiben und Lese-/Schreibköpfe, verringere den Energieverbrauch der Festplatte um fast 10 Prozent, verspricht der Hersteller. Die Leistungsaufnahme gibt Samsung beim Schreiben und Lesen mit 2 Watt an, beim Suchen mit 2 Watt und im Leerlauf mit 0,7 Watt. Im Standby- und Sleep-Modus benötigt die Platte 0,2 Watt.

Samsung will die Spinpoint M8 mit 320, 500 und 750 GByte sowie 1 TByte anbieten. Alle Modelle verfügen über 8 MByte Cache. In Deutschland sollen sie ab Juli 2011 zu haben sein. Die Variante mit 1 TByte soll 95 Euro kosten.


eye home zur Startseite
tilmank 12. Jun 2011

Da wird gemault, die Festplattensparte werfe nicht genug ab - also verkauft man alle...

kmussfeldt 10. Jun 2011

mein letzter Stand der Dinge war, dass das erstmal nur Wunschdenken ist. Und die...

Groundhog Day 09. Jun 2011

1GB für EUR 95,-?? Machen Sie Witze? Das bezahlt doch kein Mensch! Und nein, 74 ¤ auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. SYSback AG, deutschlandweit
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-3%) 33,99€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  2. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  3. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  4. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  5. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  6. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  8. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  9. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  10. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Re: [SPOILER] Warum Star Wars einfach nicht mehr...

    Andi K. | 15:12

  2. Re: kostenlose bessere Alternative: Curve

    mbirth | 15:11

  3. Re: Eckhaard,...

    derdiedas | 15:10

  4. Re: Wer im Glashaus sitzt...

    derdiedas | 15:09

  5. Re: Der folgende Absatz gehört dick unterstrichen:

    MarioWario | 15:09


  1. 15:04

  2. 14:22

  3. 13:00

  4. 12:41

  5. 12:04

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel