Killer Freaks From Outer Space

Angriff der Killerhasen auf der Wii U

E3

Eigentlich haben wir es schon immer gewusst: In Ubisofts scheinbar so lustigen Raving Rabbids stecken blutrünstige Monster - jedenfalls in einem betont schrägen Shooter, der auf die neuen Möglichkeiten von Nintendos Wii U zugeschnitten wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Killer Freaks From Outer Space
Killer Freaks From Outer Space (Bild: Ubisoft)

Die Raving Rabbids, fast schon eine Art Maskottchen von Ubisoft, haben seit jeher einen Hang zum Makaberen. Im Actionspiel Killer Freaks From Outer Space geht das aber noch einen Schritt weiter: Da entpuppen sich die hasenähnlichen Kreaturen als blutrünstige Glibber-Aliens, die eines regnerischen Tages über London herfallen. Der Spieler schlüpft in die Rolle des dezent derangierten Darren Boyle - einer dieser Typen, die seit Jahren mit der Knarre unterm Kopfkissen schlafen, weil ja jeden Moment der Außerirdische anklopfen könnte - was er dann auch tut...

Killer Freaks erscheint nur für Nintendos Wii U. Zur Steuerung nutzt das Programm den Bewegungssensor des Controllers, zum Zielen mit den Waffen muss der Spieler das Eingabegerät in Richtung Fernseher halten; wahlweise soll er mit seinem Alter Ego aber auch auf konventionelle Weise laufen und kämpfen können. Im Multiplayermodus dürfen zwei Spieler gegeneinander antreten: Einer übernimmt die Rolle des außerirdischen Oberbefehlshabers. Er kann auf dem Wii-U-Controller immer neue Angreifer in die Umgebung teleportieren. Der andere Spieler wehrt sich mit dem klassischen Wii-Eingabegerät und dem Nunchuk-Zusatz. Killer Freaks from Outer Space ist wahrscheinlich ein Starttitel für die Wii U.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


benji83 10. Jun 2011

Das Tablet wäre super für Baumenü, Einheitengruppenverwaltung und (Mini)Map. Mit der...

Helllo 09. Jun 2011

ist das auf killer klowns from outer space gemünzt oder ist das nur zufall?

Vollstrecker 09. Jun 2011

FAIL! Das muss heißen: Bäh... ist das xbox360 Grafik? :D

Vollstrecker 09. Jun 2011

Die Idee mit dem Übersichtsplan als Alienboss ist wirklich gut. Hoffe das solchen Spiele...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower & CPU-Kühler) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /