Abo
  • Services:

Logitech

Notebookunterlage mit ausziehbarem Touchpad

Logitech hat mit dem Touch Lapdesk N600 eine kühlende Unterlage für Notebooks vorgestellt. Das eingearbeitete Multi-Touch-Trackpad wird an einer Seite herausgezogen.

Artikel veröffentlicht am ,
Logitech Touch Lapdesk N600
Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)

Das im Touch Lapdesk N600 von Logitech eingebaute Touchpad misst 5 Zoll (12,7 cm) in der Diagonalen. Damit kann der Anwender Gesten ausführen, die zum Scrollen, der Mauszeigerbewegung, zum Blättern von Webseiten und Ähnlichem verwendet werden können. Das funktioniert nach Angaben von Logitech nur unter Windows.

  • Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
  • Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
  • Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
  • Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
  • Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
Stellenmarkt
  1. DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT, Bielefeld
  2. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Der Mauszeiger wird mit einem Finger positioniert, Scrollen ist mit zwei Fingern möglich und das Blättern nach rechts und links wird mit drei Fingern realisiert. Einige Knöpfe an der Seite des Touchpads sind für die Lautstärkeregelung und für Programmstarts gedacht.

Der Anschluss an den Rechner erfolgt über USB. Die vier AAA-Batterien sollen rund sechs Monate bei durchschnittlicher Nutzung durchhalten. Die Notebookunterseite, die fest mit dem Trackpad verbunden ist, soll nicht nur die Kühlung verbessern, sondern auch die Oberschenkel des Nutzers vor der Hitze schützen, die Notebooks teilweise entwickeln.

Der Logitech Touch Lapdesk N600 soll ab Juni 2011 erhältlich sein und rund 70 US-Dollar kosten. Die Unterlage ist für Notebooks mit maximal 16 Zoll Bildschirmdiagonale geeignet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. 899€

Flying Circus 10. Jun 2011

Was willst Du mit dem Ding machen, Nägel in die Wände hauen? Für meinen Tungsten C hatte...

ad (Golem.de) 09. Jun 2011

Passiv Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /