Abo
  • Services:

Logitech

Notebookunterlage mit ausziehbarem Touchpad

Logitech hat mit dem Touch Lapdesk N600 eine kühlende Unterlage für Notebooks vorgestellt. Das eingearbeitete Multi-Touch-Trackpad wird an einer Seite herausgezogen.

Artikel veröffentlicht am ,
Logitech Touch Lapdesk N600
Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)

Das im Touch Lapdesk N600 von Logitech eingebaute Touchpad misst 5 Zoll (12,7 cm) in der Diagonalen. Damit kann der Anwender Gesten ausführen, die zum Scrollen, der Mauszeigerbewegung, zum Blättern von Webseiten und Ähnlichem verwendet werden können. Das funktioniert nach Angaben von Logitech nur unter Windows.

  • Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
  • Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
  • Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
  • Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
  • Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
Logitech Touch Lapdesk N600 (Bild: Logitech)
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, Strausberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Duisburg

Der Mauszeiger wird mit einem Finger positioniert, Scrollen ist mit zwei Fingern möglich und das Blättern nach rechts und links wird mit drei Fingern realisiert. Einige Knöpfe an der Seite des Touchpads sind für die Lautstärkeregelung und für Programmstarts gedacht.

Der Anschluss an den Rechner erfolgt über USB. Die vier AAA-Batterien sollen rund sechs Monate bei durchschnittlicher Nutzung durchhalten. Die Notebookunterseite, die fest mit dem Trackpad verbunden ist, soll nicht nur die Kühlung verbessern, sondern auch die Oberschenkel des Nutzers vor der Hitze schützen, die Notebooks teilweise entwickeln.

Der Logitech Touch Lapdesk N600 soll ab Juni 2011 erhältlich sein und rund 70 US-Dollar kosten. Die Unterlage ist für Notebooks mit maximal 16 Zoll Bildschirmdiagonale geeignet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Football Manager 2018 für 14,49€)
  2. 89,99€ (Vergleichspreis 103,54€)
  3. 138,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 149,90€)
  4. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...

Flying Circus 10. Jun 2011

Was willst Du mit dem Ding machen, Nägel in die Wände hauen? Für meinen Tungsten C hatte...

ad (Golem.de) 09. Jun 2011

Passiv Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk
  2. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  3. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu

    •  /