Abo
  • Services:
Anzeige
Nintendos Präsentation der Wii U auf der E3 2011
Nintendos Präsentation der Wii U auf der E3 2011 (Bild: Golem.de)

Wii-U-Präsentation

Nintendo nutzte Spielgrafik von Xbox 360 und PS3

Nintendos Präsentation der Wii U auf der E3 2011
Nintendos Präsentation der Wii U auf der E3 2011 (Bild: Golem.de)

E3

Bei der Präsentation der Wii U wurden auch Spielszenen aus Xbox-360- und PS3-Titeln gezeigt. Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aime bestätigte das und nannte auch den Grund dafür.

Im Interview mit Gametrailers.com hat Reggie Fils-Aime bestätigt, dass ein Teil der in der Wii-U-Präsentation gezeigten Spiele auf der Xbox 360 oder der PS3 liefen. Als Begründung nannte der Chef von Nintendo of America, dass der Verkauf der Konsole erst im nächsten Jahr beginnen werde, demnach existieren auf die Wii U angepasste Spiele noch nicht.

Anzeige

Allerdings werde die Grafik der Konsolen vergleichbar sein, so Fils-Aime - mit dem Unterschied, dass die Wii U voll auf 1080p setze. Diese Auflösung verlangt der Konkurrenz schon einiges ab, die meisten PS3- und Xbox-360-Spiele sind auf 720p ausgelegt.

Die auf frühere Entwicklungshardware programmierte Wii-U-Grafikdemo Nature läuft bereits in 1080p. Fils-Aime wollte aber gegenüber Gametrailers.com partout nicht verraten, von wem sie entwickelt wurde.


eye home zur Startseite
Trollversteher 10. Jun 2011

Ich finde es im Kino schon mal ganz nett, aber zuhause muss ich das auch nicht haben, da...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Universitätsklinikum Bonn, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. ab 179,99€
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Dalli Dalli

    teenriot* | 19:34

  2. Re: Leider verpennt

    arthurdont | 19:33

  3. Das würde mich auch freuen:) (kt)

    ckerazor | 19:29

  4. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 19:28

  5. Gibt es bei uns auch

    Caturix | 19:26


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel