Abo
  • IT-Karriere:

App Catalog

HP plant Neustart, keine externen Feeds mehr

HP will in Kürze einen Neustart des WebOS-Anwendungsshops App Catalog wagen. Aber zunächst bedeutet das Einschränkungen für Entwickler und Nutzer: Alle externen App-Catalog-Feeds werden vorerst abgeschaltet.

Artikel veröffentlicht am ,
HP will App Catalog konkurrenzfähig machen.
HP will App Catalog konkurrenzfähig machen. (Bild: HP)

HP stellt künftig keine App-Catalog-Feeds mehr zur Verfügung, die von anderen verwendet werden können. Bisher war es möglich, die App-Catalog-Feeds etwa in Preware oder in Webseiten zu integrieren. Damit konnten Nutzer auf WebOS-Anwendungen auch ohne den Weg über den App Catalog zugreifen. Von Preware gibt es bereits ein Update, das nun keine App-Catalog-Feeds mehr unterstützt. Weiterhin lassen sich über Preware Homebrew-Anwendungen, Patches und Themes auf WebOS-Geräten installieren.

Stellenmarkt
  1. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Eine erste Stellungnahme dazu gab es von HP im Forenbereich von Precentral. Darin zeigt sich Richard Kerris, Vice President for Developer Relations bei HP, sehr verwundert darüber, dass die Deaktivierung der App-Catalog-Feeds viele Entwickler und Anwender verärgert hatte. Zuerst hatte unter anderem Precentral darüber berichtet. Precentral nutzt wie etwa WebOSRoundup die App-Catalog-Feeds auf seinen Seiten und wurde daher von HP über die anstehende Abschaltung informiert, ohne dass parallel die Öffentlichkeit informiert wurde.

In dem Forenkommentar bemüht sich Kerris, die Verärgerung zu mildern und bittet die WebOS-Gemeinde um Geduld. Laut Kerris will HP den App Catalog komplett neu gestalten und das Stöbern darin wesentlich komfortabler machen. Er dürfe allerdings derzeit keinerlei Details dazu nennen. So ist weder klar, wann die Änderungen kommen werden, noch, was sich überhaupt ändert. In jedem Fall will HP mit dem App Catalog vor allem mehr Unternehmenskunden locken und damit den Vorsprung der anderen Smartphone-Plattformen einholen.

Derzeit ist der Palm Catalog als zentraler Onlineshop für WebOS-Anwendungen weit abgeschlagen hinter der Konkurrenz von Apple und Google. Sowohl im App Store als auch im Android Market gibt es ein Vielfaches mehr an Anwendungen. Selbst Microsofts Windows Marketplace für Windows-Phone-7-Anwendungen listet deutlich mehr Einträge als HPs App Catalog, der schon wesentlich länger existiert als Microsofts Softwareshop.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)

.ldap 08. Jun 2011

Du lebst auch noch Anno 1503 Oder? Es kostet NICHTS. Zumindest habe ich noch nie etwas...

sebi2k1 08. Jun 2011

Ein gewisse Berechtigung haben solche Vergleich schon irgendwie. Aber du hast recht, das...


Folgen Sie uns
       


Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test

Wir haben Ikeas erste beiden Symfonisk-Lautsprecher getestet. Sie sind vollständig Sonos-kompatibel und können mit anderen Sonos-Lautsprechern verbunden werden. Klanglich liefern sie gute Ergebnisse und das zu einem niedrigeren Preis als die Modelle von Sonos direkt.

Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /