Abo
  • Services:

Datenbanken

Datenbrowser Mongs als Frontend für MongoDB

Für die NoSQL-Datenbank MongoDB haben die Entwickler eine Browserschnittstelle für Datenbankabfragen unter dem Namen Mongs vorgestellt. Datensätze können im Browser per JSON abgefragt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Datenbankabfragen im Browser mit Mongs
Datenbankabfragen im Browser mit Mongs (Bild: MongoDB)

Unter dem Namen Mongs haben die Entwickler der NoSQL-Datenbank MongoDB eine Browserschnittstelle für Datenbankabfragen bereitgestellt. In einem Browser können mit Mongs Inhalte einer MongoDB-Datenbank angezeigt werden. Dazu reicht die Eingabe regulärer Ausdrücke per JSON in der URL-Zeile. Standardmäßig greift Mongs über localhost auf lokale Datenbanken zu. Weitere Server können in der Konfigurationsdatei aspen.conf definiert werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Riedstadt

Mongs wurde mit dem Python-Web-Framework Aspen entwickelt, das Ähnlichkeiten mit Django aufweist und auch Django-Anwendungen ausführen kann. Bei der Installation von Mongs über den entsprechenden Github-Server wird Aspen gleich mitinstalliert.

Weitere Informationen und eine Anleitung zur Verwendung von Mongs haben die Entwickler auf der entsprechenden Webseite zusammengetragen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,75€ + Versand
  2. bei Alternate.de

whit537 10. Jun 2011

I'm happy to answer any question about Mongs, though I'll have to use Google Translate...


Folgen Sie uns
       


Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview

Golem.de-Security-Redakteur Hauke Gierow klärt über den Hackerangriff auf die Bundesregierung auf.

Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /