Abo
  • Services:
Anzeige
Pixelmator 2.0
Pixelmator 2.0 (Bild: Pixelmator)

Bildbearbeitung

Pixelmator mit Photoshop-Funktion Content-Fill

Pixelmator 2.0
Pixelmator 2.0 (Bild: Pixelmator)

Die Bildbearbeitung Pixelmator für Mac OS X soll noch im Sommer in der Version 2.0 erscheinen. Die Entwickler haben schon jetzt einen Ausblick auf die künftigen Funktionen wie Content-Aware-Fill und die überarbeitete Oberfläche gewährt.

Pixelmator nähert sich vom Funktionsumfang dem großen Vorbild Adobe Photoshop immer mehr an. Das fängt schon bei dem neuen Texteingabewerkzeug an, das mehr typographische Möglichkeiten enthält als die der 1.x-Version. Dazu kommen Vektor-Zeichenfunktionen und Umrisse wie Rechtecke, Kreise, Sterne und Polygone, mit denen der Anwender auf den Bitmap-Fotos skalierbare Zeichnungen einfügen kann.

Anzeige

Die weiteren Neuerungen sind vornehmlich für die Digitalfotografie interessant. Neben einem Abwedel- und einem Aufhellpinsel, mit denen gezielt falsch belichtete Bereiche von Fotos bearbeitet werden können, soll Pixelmator 2.0 rote Blitzaugen mit einem Klick korrigieren können. Der Retuschepinsel entfernt markierte, kleinere Objekte aus den Fotos, ohne dass der Anwender mit Klonpinseln arbeiten muss.

Auch ein Verwisch- und ein Schwammwerkzeug, mit denen die Farbsättigung einzelner Bildpartien verändert werden kann, gehören zum Repertoire der Mac-OS- X-Anwendung.

  • Pixelmator 2 - Benutzeroberfläche (Bild: Pixelmator)
  • Pixelmator 2 (Bild: Pixelmator)
  • Pixelmator 2 - Textwerkzeug (Bild: Pixelmator)
  • Pixelmator 2 - Vektorformen  (Bild: Pixelmator)
Pixelmator 2 - Benutzeroberfläche (Bild: Pixelmator)

Die wichtigste Neuerung ist die Funktion Content Aware Fill, die unter anderem auch Photoshop CS5 enthält. Damit lassen sich auch Objekte, die große Teile des Bildes bedecken, schnell ersetzen. Der Anwender übermalt sie einfach mit einem Pinselwerkzeug aus Pixelmator. Im Hintergrund werden zufällig Bereiche des Bildes ausgewählt und es wird geprüft, ob die darin vorhandenen Muster in die zu füllenden Lücken passen. Wird ein passendes Muster gefunden, liegt die Vermutung nahe, dass in den umliegenden Regionen ebenfalls passende Muster zum Füllen vorhanden sind.

Pixelmator 2 soll ab Spätsommer 2011 erhältlich sein und über den Mac App Store vertrieben werden. Wer eine vorherige Version besitzt, erhält das Update kostenlos. Pixelmator kostet 23,99 Euro.


eye home zur Startseite
Lord Gamma 08. Jun 2011

Ist das nicht eigentlich eine Funktion namens "Resynthesizer", die in einer PhD-Thesis...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte, deutschlandweit
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  2. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  3. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  4. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  5. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  6. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  7. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  8. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  9. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  10. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    der_wahre_hannes | 14:50

  2. Re: Mit 5,64 kg Wasserstoff etwa 600 km weit ???

    ramboni | 14:50

  3. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Tantalus | 14:50

  4. Re: Also technisch gesehen...

    Vollstrecker | 14:47

  5. Video Rechte

    Pecos | 14:46


  1. 14:54

  2. 13:48

  3. 13:15

  4. 12:55

  5. 12:37

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel