• IT-Karriere:
  • Services:

Softmaker Office 2010

Service Pack bringt optimierte Im- und Exportfilter

Für Softmakers Office 2010 für die Windows-Plattform steht ein Service Pack zur Verfügung. Es verbessert die Kompatibilität mit Microsofts Office-Dateiformaten und bringt Überarbeitungen bei der Rechtschreibkorrektur.

Artikel veröffentlicht am ,
Screenshot von Presentations 2010
Screenshot von Presentations 2010 (Bild: Softmaker)

Mit dem Service Pack 596 erhält Softmakers Office 2010 überarbeitete Im- und Exportfilter, um den Datenaustausch mit anderen Office-Applikationen zu vereinfachen. Besonders umfangreiche Änderungen gab es an den Filtern für den Datenaustausch mit Microsofts Word 2010 und Excel 2010. Zudem soll das Office-Paket nun bessere Wortvorschläge bei der Rechtschreibkorrektur liefern.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. AKKA, Braunschweig

Die Textverarbeitung Textmaker hat ein optimiertes Kerning erhalten und die Tabellenkalkulation Planmaker kommt besser mit großen Arbeitsblättern klar. Ansonsten wurden noch einige kleinere Programmfehler in der Office-Software beseitigt, neue Funktionen bringt das Service Pack nicht.

Das Service Pack 596 für Office 2010 für die Windows-Plattform steht kostenlos als Download zur Verfügung. Das Service Pack eignet sich auch zur Aktualisierung von Ashampoo Office 2010 für Windows.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 4,99€
  3. (-77%) 6,99€
  4. 3,74€

Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    •  /