Abo
  • Services:

HTC Chacha und Salsa

Smartphones mit Facebook-Knopf erhalten bessere Hardware

Die beiden demnächst erscheinenden Android-Smartphones Chacha und Salsa von HTC kommen gleich zum Marktstart mit einem schnelleren Prozessor und verbessertem Bluetooth. In beiden Smartphones mit dem Facebook-Knopf steckt dann eine 800-MHz-CPU sowie Bluetooth 3.0.

Artikel veröffentlicht am ,
Chacha
Chacha (Bild: HTC)

HTC will die beiden Android-Smartphones Chacha und Salsa nun im Juni 2011 auf den Markt bringen. Zur Vorstellung der Smartphones mit dem Facebook-Knopf im Februar 2011 wurde ein Marktstart im Mai 2011 angepeilt. O2 und Base wollen das Chacha demnächst ins Sortiment nehmen. Keiner der vier deutschen Netzbetreiber hat das Salsa bislang angekündigt.

Inhalt:
  1. HTC Chacha und Salsa: Smartphones mit Facebook-Knopf erhalten bessere Hardware
  2. HTC nennt Akkulaufzeiten

Als HTC das Chacha und das Salsa erstmals im Februar 2011 vorstellte, hieß es noch, dass in beiden Geräten ein 600-MHz-Prozessor von Qualcomm stecken wird. Nun kommen beide Modelle mit einem 800 MHz schnellen Prozessor auf den Markt, bestätigte HTC Golem.de auf Nachfrage. Weshalb sich HTC für einen schnelleren Prozessor entschied, ist nicht bekannt. Als weitere Änderung an der Hardware kommen beide Mobiltelefone nun mit Bluetooth 3.0 auf den Markt. Eigentlich war nur Bluetooth 2.0+EDR vorgesehen.

  • HTC Chacha
  • HTC Chacha
  • HTC Salsa
  • HTC Salsa
HTC Chacha

Sowohl das Chacha als auch das Salsa besitzen eine engere Facebook-Anbindung als es bei bisherigen HTC-Smartphones üblich war. Das wird unter anderem an dem Facebook-Knopf deutlich, den beide Geräte aufweisen. Während sich der Facebook-Knopf beim Chacha gut in die QWERTZ-Tastatur integriert, erscheint er beim Salsa aufgesetzt und nicht recht dazugehörig.

Eine Betätigung des Facebook-Knopfes sendet URLs, Bilder oder andere Daten direkt an Facebook. Wird der Knopf länger gedrückt, werden die aktuellen Standortdaten mitgesendet. Bei eingehenden Nachrichten blinkt der Facebook-Knopf. Bei einem Telefonat zeigt das Mobiltelefon gleich die aktuellen Facebook-Informationen, Facebook-Fotos oder den Geburtstag des Anrufers an. Damit sollen die relevanten Informationen für den Nutzer leicht erreichbar sein.

HTC nennt Akkulaufzeiten 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,99€
  3. 4,95€
  4. (-88%) 2,49€

muh3 08. Jun 2011

(Ich weiß nicht welcher CPU genau drin steckt) es gibt einen ziemlich alten Qualcomm...

blaub4r 07. Jun 2011

Eventuell wird Golem.de bald vom Axel Springer Verlag aufgekauft . Dann kriegt das Logo...

informatikus 07. Jun 2011

w0rd

DooMMasteR 07. Jun 2011

nicht unbedingt meist halten die geräte bei guter UMTS verfügbarkeit länger probleme...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /