Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox rendert mit Azure deutlich schneller.
Firefox rendert mit Azure deutlich schneller. (Bild: Bas Schouten)

Mozilla

Azure macht Firefox deutlich schneller

Firefox rendert mit Azure deutlich schneller.
Firefox rendert mit Azure deutlich schneller. (Bild: Bas Schouten)

Mozilla arbeitet an einem neuen 2D-Grafik-API namens Azure, um die Anzeige von Webseiten zu beschleunigen. Der aktuelle Entwicklungsstand lässt erste Benchmarks zu und in diesen ist Firefox dank Azure teilweise zehnmal schneller als die aktuelle Version.

Bis Ende des zweiten Quartals 2011 wollen die Mozilla-Entwickler das Azure-API für Direct2D fertigstellen, schreibt Bas Schouten. Er hat große Teile des APIs implementiert und eine Version von Canvas2D auf Basis von Azur umgesetzt. Diese hat zwar noch einige Fehler und ist nicht auf Leistung optimiert, lässt aber bereits erste Benchmarks zu.

Anzeige

Die Tests zeigen, dass der Ansatz hinter Azure Firefox deutlich beschleunigen kann. Nicht in allen Situationen läuft die Azure-Variante schneller als die im aktuellen Firefox eingesetzte Implementierung auf Basis von Cairo. In einigen Fällen ist die Canvas2D auf Basis von Azure aber um ein Vielfaches schneller als die Cairo-Implementierung.

Den größten Unterschied konnte Schouten in Microsofts Fish-Bowl-Demo mit 1.500 Fischen messen. Die Framerate stieg von knapp 2 Frames pro Sekunde auf über 30. In einigen Demos bringt Azure derzeit allerdings kaum einen Geschwindigkeitsvorteil und in einigen Situationen ist die neue Version sogar langsamer. Das, so Schouten, sei aber dem aktuellen Entwicklungsstand geschuldet und werde sich mit einigen Performance-Optimierungen vermutlich noch ändern.

Azure statt Cairo

Das neue Grafik-API Azure arbeitet zustandslos und orientiert sich an Microsofts Direct2D. Azure spart einige unnötige Umwandlungen, was den Ressourcenbedarf senkt und zugleich für mehr Geschwindigkeit sorgt.

Verschiedene Backends sollen Azure die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Betriebssystemen, Hardwareplattformen und Treibern ermöglichen. Sollten keine nativen Backends zur Verfügung stehen, kommt wie bisher Cairo zum Einsatz, um Webseiten zu zeichnen.

Auch Mac OS X soll von Azure profitieren, da auch hier unnötige Umwandlungen wegfallen, die derzeit beim Austausch zwischen Cairo und Quartz, der Grafikschnittstelle von Mac OS X, notwendig sind.

Azure testen

Interessierte können die aktuelle Azur-Implementierung mit einem speziellen Firefox-Build testen, den Bas Schouten zum Download bereitstellt. Das setzt allerdings ein System mit Direct2D-Unterstützung voraus. Über "gfx.canvas.azure.enabled" unter about:config kann dabei die Verwendung von Azur aktiviert und deaktiviert werden. Die Ergebnisse dieses Builds sind allerdings nicht mit normalen Firefox-Versionen vergleichbar, da hier einige Optimierungen fehlen.

Im nächsten Schritt wollen die Mozilla-Entwickler die vorhandenen Fehler in Azure beseitigen, um AzureD2D möglichst bald auszuliefern. Angesichts der Versionsnummer von Schoutens Spezial-Build könnte dies mit Firefox 7 der Fall sein. Danach soll eine Azure-Implementierung für Quartz folgen, um Firefox auch unter Mac OS X schneller zu machen. Danach soll ein Backend entwickelt werden, das GPU-beschleunigtes Rendern von Vektorgrafiken via OpenGL und verschiedene Direct3D-Versionen unterstützt. Dadurch soll das Rendering dann auf allen Plattformen beschleunigt werden, auch unter Linux. Letztendlich sei denkbar, das gesamte Rendering des Browsers und nicht nur der Canvas-Elemente über Azur abzuwickeln, so Schouten. Das könnte den Browser dann weiter beschleunigen.


eye home zur Startseite
Satan 24. Jun 2011

nunja, ich verstehe als linuxnutzer nicht so ganz, warum man nicht erst ein backend...

IrgendeinNutzer 23. Jun 2011

Bei den Stromkosten heutzutage kann ich das voll und ganz verstehen.

crash 08. Jun 2011

Du hast auch nichts verstanden. Und mit deinen Tabellenlayout hast du dich dazu noch...

DaObst 07. Jun 2011

Hm, seit ewigkeiten hab ich diese Werbungen nicht mehr gesehn... Kann es sein das...

Trollversteher 07. Jun 2011

http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_Azure



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Medion AG, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ inkl. Gutschein VFL6ESJY
  2. 189€
  3. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  2. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  3. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  4. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  5. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  6. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  7. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  8. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  9. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  10. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Samsung?

    Joker86 | 10:46

  2. Re: Da ist die EU!

    david_rieger | 10:45

  3. Re: Sonderkündigung ab Tag des Umzugs vs. 3...

    Aki-San | 10:45

  4. geplante Oboleszenz ist aber was anderes als...

    Solarix | 10:43

  5. Re: Designbedingte Obsoleszenz

    HirschiLE | 10:43


  1. 09:36

  2. 09:08

  3. 08:52

  4. 07:49

  5. 07:35

  6. 07:18

  7. 19:09

  8. 16:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel